A-Jugendteams beenden Quali-Runde

A1 tritt in der Kreisliga A und die A2 in der B-Liga an

Die Winterpause ist da und wir freuen uns über das gute Abschneiden unserer beiden A-Jugendmannschaften in der Qualifikationsrunde.

Die A1 geht punktgleich als Tabellenzweiter mit den SF Oesterholz-Kohlstädt in die, am 24. Februar beginnende, Kreisliga A. Die A2 belegt am Ende einen guten 5. Platz und tritt im neuen Jahr in der B-Liga an.

Nachzureichen sind noch die letzten Ergebnisse:

 

TuS A1 vs. Hakedahler SV am 18.11. Endstand: 4:1 (0:0)

Wir taten uns sichtlich schwer gegen einen Gegner, der vom Tabellenstand her weitaus nicht so stark zu erwarten war.

Das lange andauernde torlose Remis hatten sich die Hakedahler durch Ihren Einsatzwillen absolut verdient und sie konnten das Spiel bis zur 63. Minute offen halten. Und sogar noch mehr! Wir hatten ein prozentuales hohes Übergewicht in punkto Ballbesitz, aber das Tor (ein toller Schuss von außen aus der Distanz!) zur 1:0 Führung schoss der Gast.

Danach waren die Spieler in grün-weiß sichtlich konsequenter. Dieses Spiel wollten die Jungs unbedingt noch drehen. In der Folge gelang dies dann noch mit 4 Treffern unsererseits in den letzten 20 Minuten. Martin traf 2x, sowie Pascal und endlich Naroz!

 

TuS A2 vs. TuS Horn-Bad Meinberg am 27.11. Endstand 1:0 (1:0)

Aufgrund von Spielverlegungen kam es innerhalb von wenigen Tagen zum zweiten Aufeinandertreffen gegen Horn-Bad Meinberg.

Auch dieses Mal gelang es uns die drei Punkte auf das Habenkonto zu packen!
Allerdings war es schwieriger als bei der Auswärtspartie, da der Gegner größtenteils die Vorteile auf seine Seite zu vermelden hatte.

Wir konnten fast ausschließlich nur verteidigen und selten für Entlastung sorgen. Am Ende etwas glücklich, da eine Standardsituation (25. Min. Freistoß von Hai, vollendet durch Teo) im gegnerischen Gehäuse untergebracht wurde, was der Gegner, trotz einer Vielzahl von guten Möglichkeiten, an dem Tag halt einfach nicht hinbekam.

 

TuS A2 vs. JSG Blomberg-Schieder-Schwalenberg am 02.12. Endstand 2:6 (2:2)

Das letzte A-Jugendspiel in diesem Jahr war dann für die A2 gegen den Tabellenführer dieser Gruppe. In Halbzeit 1 ein Match auf Augenhöhe mit dem Gast aus der Nelkenstadt.

Hai mit energischem Antritt gegen die JSG Blomberg

Die beiden Führungstreffer des Gegners konnten wir postwendend egalisieren. So war es Ilker in der 24. Min. nach toller Vorarbeit von Dilbrin, sowie Naroz in der 44. mit einem satten Schuss aus 10 Metern unter die Latte zum verdienten 2:2.

Nach dem Seitenwechsel ein ganz anderes Bild. Die Blomberger zeigten nun, warum sie der Tabellenführer sind. Sie zogen das Spiel immer mehr an sich, kombinierten zusehends und nutzten eiskalt alle Chancen, ohne irgendetwas liegen zu lassen. Leider konnten wir da nur noch wenig gegen ausrichten. Zwar war die Mannschaft bemüht, aber man bekam keinen Zugriff mehr. Am Ende fiel das Ergebnis trotzdem etwas zu hoch aus, als es dem Spiel entsprochen hätte.