Zweiter Platz der Minis in Heiligenkirchen

Gleich beim ersten Turnier der Minis in neuer Besetzung belegten diese heute gleich den zweiten Platz! Mit insgesamt 12 Kindern, wovon Darius, Niklas, Elia, Joel und Edgar ihre allerersten Spieleinsätze hatten, sahen wir alle einen wirklich tollen Fussball der kleinen Quirle.

Sehr gut fanden sich Max, Tamara, Samih und Luca in der Rolle der Grossen ein. Sie zeigten den neuen, wie man sich benimmt und leiteten die Spiele. Sabri, Elias und Gentil sind jetzt auch nicht mehr „die Kleinen“ und wetzen den schon recht kurzen Rasen noch kürzer! Darius, Niklas, Elia Joel und Edgar fügten sich problemols in die Mannschaft ein und rundeten das Bild einer lauffreudigen und kämpferischen Mannschaft ab!

Weiter so!!!!!

Horn-Bad Meinberg war ungeschlagen. Wir schossen als einzige Mannschaft ein Gegentor und verloren nur 3:1. Gegen Cappel holten wir ein Remis mit 1:1. Diestelbruch-Mosebeck schlugen wir dann 3:1. Da Cappel gegen Horn-Bad Meinberg 4:0 verlor, rutschten wir dann auf den zweiten Platz.

Leider waren beim Gastgeber fast alle Kinder erkrankt, so daß Heiligenkirchen keine Mannschaft stellen konnte. Allen Kindern wünschen wir auf diesem Wege Gute Besserung! Zudem reiste eine Mannschaft nicht an, dadurch war der Turnierplan hinfällig. Nach kurzer Besprechung wurde einfach ein neuer Plan erstellt, damit die Kinder alle viel Spielzeit bekamen. Ausserdem gibt es ja neue Fairplay Regeln, wobei wir Betreuer auf die Einhaltung achten müssen.

Durch diese vielen kleinen Zufälle und Änderungen war es etwas chaotisch, was aber durch die liebenswerte und führsorgliche Arbeit der Heiligenkirchener wett gemacht wurde. Bitte macht weiter so. Die Kinder haben sich richtig gefreut!