Step 1 – Auswärtssieg bei den Sandhasen

Nach langer intensiver Vorbereitung mit vielen Testspielen begann am heutigen Sonntag endlich die Saison 19/20. Das letzte Treffen mit der Zweitvertretung des FC Augustdorf liegt erst zwei Wochen zurück und so kennt man sich bereits. Coach Tim Hosch reiste mit einem dezimierten Kader und ohne seinen Partner in crime Marco Barkowski nach Augustdorf.

Nach dem üblichen ersten Abtasten übernimmt dann grünweiß die Kontrolle. So wurde der FCA sowohl über außen als auch über die Mitte unter Druck gesetzt. Folgerichtig fällt dann nach einem Ballgewinn im Mittelfeld das 1:0. Ein super Pass in die tiefe auf Rother, der legt uneigennützig quer auf Esau. Nach der Pause wird der erste Fehler sofort bestraft und der Mann an der Anzeigetafel darf auf 2:0 stellen.
Der TuS bleibt aber weiter dominant und so erzielt dann Tarek Renusch dann das 3:0. Die Messe war damit gelesen und die Sandhasen kommen noch durch einen Freistoß zum Ehrentreffer. Trainer Hosch meint dazu: „Bin zufrieden aber da ist noch Luft nach oben. Taktisch nicht immer so gespielt, wie wir uns das vorstellen. Einige kurze Pässe nicht präzise genung. Kompaktheit muss besser werden. Aber ingesamt ok. Schade dass wir wieder in der 89 einen Gegentreffer bekommen“