Erster Test! Juniorinnen 2:1 in Lieme – Tolles Keeperdebüt von Jannika

Intensive Begegnung mit vielen hochklassigen Duellen

Zum Auftakt der Saisonvorbereitung starteten die Eichholzer Juniorinnen mit einem Testspiel in Lieme. Eine Partie gegen die JSG Lieme/Bexterhagen, bekannt als körperlich und spielstarke Mannschaft, die besonders auf dem Naturrasen in Lieme ein echter Härtetest werden sollte. Nach frühem Rückstand sortierte sich das Team in Grün-Weiß blitzschnell. Dabei fand der TuS sofort Zugriff auf Ball und Gegner. Viele gelungene Aktionen im Aufbauspiel, sehenswerte Kombinationen und konsequentes Passspiel in die Laufwege der Offensivspielerinnen begeisterten den Eichholzer Anhang. Mehr und mehr übernahm der TuS die Spielkontrolle, sicherte mit zunehmender Dauer auch effektiver nach hinten ab. Der Ausgleich lag mehrfach in der Luft. Eine scharfe Hereingabe von der rechten Seite wurde von einer JSG-Abwehrspielerin ins eigene Tor abgefälscht. Auch wenn „nur“ ein Eigentor zum Ausgleich führte… die schnörkellosen Ballstafetten bis zur Hereingabe verdienten als solche schon den Beifall. Die Gastgeberinnen konnten trotz ihrer körperlichen Überlegenheit die quirligen Angreiferinnen des TuS nicht bremsen. Das 1:2 für den TuS fiel in der stärksten Eichholzer Phase per Abstauber von Laura. Nachdem die JSG-Fängerin einen strammen Schuss nicht festhalten konnte, ließ sie sich nicht zweimal bitten, das Leder aus kürzester Distanz über die Linie zu drücken. Die Schock-Szene des Spiels folgte wenig später als Laura nach einem Zweikampf unglücklich zu Boden ging und sich dabei einen Armbruch zuzog. Gute Besserung Laura!

Siegtorschützin und tragische Heldin des Spiels – Laura schied später verletzt aus. Gute Besserung!

Die letzte Viertelstunde verwaltete der Tus die Partie, ließ dabei kaum Ausgleichsmöglichkeiten für die Gastgeberinnen zu. Ein hervorragendes Debüt gab Jannika im Eichholzer Kasten. Mit erstklassigem Stellungsspiel, sicher gefangenen Bällen und gutem Auge beim Herauslaufen, konnte sie in ihrer ersten Partie für den TuS überzeugen. Dazu war sie stets für ihre Vorderleute anspielbar, wenn’s mal hinten rum gehen musste. Fazit:  ein verdienter 2:1-Sieg im ersten Test für die neue Saison – da kann man gut drauf aufbauen – Die Verletzung von Laura hat sicher alle berührt… Am kommenden Sonntag nimmt der TuS an den „Benser Fußballtagen 2019“, einem Turnier in Benhausen teil. Zur kleinen Fotoserie aus Lieme geht´s hier: Klick 😉