Wiederaufnahme des Schach-Spielbetriebs

Liebe Schachspieler/innen, es geht endlich weiter mit dem „königlichen Spiel“!

Es haben hoffentlich alle die Corona-Zeit gut überstanden und sind fit und motiviert

für die zukünftigen Spielabende und auch die hoffentlich bald wieder stattfindenden Mannschaftskämpfe!

Nachfolgend der Wortlaut des Rundschreibens von Bernhard, Erhard und Michael:

 

Wiederaufnehme des Spielbetriebs

Liebe Schachfreundin, liebe Schachfreunde,

wir haben gute Nachrichten:

Die Corona-Inzidenzen sind niedriger als die Außentemperaturen.

In doppelter Hinsicht haben wir einen Supersommer, wenn es so bleibt:

hoffentlich virenfrei und warm!

Wir haben grünes Licht, dürfen und können uns wieder treffen, um Schach zu spielen.

Es geht los am Donnerstag, den 1. Juli 2021 ab 19.30 Uhr und danach jeden Donnerstag.

Maskenpflicht und Test-/Impfnachweise sind zur Zeit nicht notwendig.

Wir werden jedoch eine Anwesenheitsliste führen.

Wir spielen nicht wie gewohnt im Jugendheim am Sportplatz.

Das Jugendheim soll vollständig renoviert werden! Es wird ja auch Zeit!            

Unser temporäres Spiellokal ist nun im Erdgeschoss des Gemeindehauses der ev. Kirche in Remmighausen,

Hornsche Str. 267/Ecke Am Ostbahnhof, der Parkplatz ist unterhalb der Kirche.

Wir werden unsere Spiel-Utensilien dort deponieren können.

Die Saison 2019/2021 wurde abgebrochen.

Die neue Saison 2021/2022 soll unserer Information nach im Herbst d.J. starten.

Wir haben lange nichts von uns hören lassen, dennoch freuen wir uns auf Euch!

Freundliche Schachgrüße von

 

Bernhard Melchior              Erhard Hantke               Michael Groß