Jahreshauptversammlung 2021

Der Vorstand lud am 10. September 2021 um 19:12 Uhr zur Jahreshauptversammlung ein.
Ereignisreiche Wochen und Monate liegen seit der letzten JHV hinter uns.
Entsprechend groß war auch das Interesse der fast 70 anwesenden Mitglieder: innen.

Es begrüßte der 1. Vorsitzende Thorsten Bewersdorff und eröffnete die JHV 2021.
Nach der Protokolleinsicht und Genehmigung durch die Mitglieder wurden unsere langjährigen Vereinsmitglieder geehrt.

Für 40 jährige Mitgliedschaft: Linda Kriebler, Nadine Hagemeier, Klaus Dietrich Fischer & Maik Zuschlag
Für 50 jährige Mitgliedschaft: Thomas Husemann & Elke Matschkus
Für 60 jährige Mitgliedschaft: Manfred Albeke
Für 65 jährige Mitgliedschaft: Sieghard Wieneke
Für 70 jährige Mitgliedschaft: Hans Gillich, Günter Kleinschmidt & Reinhard Spieker

Im Anschluss berichtete Thorsten Bewersdorff als 1.Vorsitzender von der Arbeit und den schwierigen Entscheidungen seit der letzten JHV. Übernommen wurde ein finanziell schwer in Schieflage geratener Verein mit veralteten Strukturen. In den vergangenen 1 1/2 Jahren arbeitete der neue geschäftsführende Vorstand mit einem verjüngten Gesamtvorstand an der Korrektur dieser Lage. Inzwischen lässt sich sagen: der TuS steht wieder auf den Beinen und ein Fortbestehen ist auf einem soliden Fundament gesichert. Auf diesem Weg musste der TuS leider aus der SG Handball Detmold austreten.

Im Anschluss verlasen die Abteilungsleiter: innen ihre Berichte.
Den Anfang machte Abteilungsleiter Bernhard Melchior für die Schachabteilung, gefolgt von Abteilungsleiterin Annette Schwartmann für den Bereich Turn- und Leichtathletik. Zum Abschluss berichtete stellv. Fußballabteilungsleiter Tom-Silas Möller aus seiner Abteilung.

Der folgende Bericht der 1.Kassenwartin Annett Schmid klärte die Mitglieder über die finanziellen Gegebenheiten zum Jahreswechsel 2020/2021 auf. Die Kassenprüfer um Kevin Helms empfahlen im Anschluss die Entlastung der Kassen und des Vorstandes. Diese Entlastung wurde von den Mitgliedern einstimmig erteilt.

Zur Wahl standen zu dieser JHV der erweiterte Vorstand.
Durch das Ausscheiden von Harm Hendrik Möller als 2. Vorsitzender ergab sich eine Vakanz im geschäftsführenden Vorstand. Diese wird kommissarisch von Wolfgang Tölle übernommen.
Auf den Positionen der 2. & 3. Kassenwartin wurde ein Tausch vollzogen. Ralf Eskuchen (bislang 3.Kasse) übernimmt das Amt des 2. Kassenwartes, im Gegenzug übernimmt Edith Krumme (bislang 2.KasseI das Amt der 3. Kassenwartin.
Da der langjährige 1. Sozialwart Uwe Schulz in seinen verdienten Ruhestand geht und der 2. Sozialwart Wolfgang Tölle andere Aufgaben im Vorstand übernimmt bleiben diese beiden Posten vorerst unbesetzt.
Der 1. Schriftführer Peter Breyer wurde in Abwesenheit in seinem Amt bestätigt. Neu im Team um den Vorsitzenden ist  die 2. Schriftführerin Bianka Witt.

Anschließend wurde der Ältestenrat mit Detlef Wilberg, Horst Lukas, Hans Gillich, Werner Böhm & Uwe Lukas besetzt.

Bestätigt wurden die Wahlen der Abteilungsleiter: innen welche in den jeweiligen Abteilungsversammlungen vorgenommen wurden.
Schach: Abt.-Leiter: Bernhard Melchior & stellv.: Michael Groß
TuL: Abt.-Leiterin: Annette Schwartmann & stellv.: Felice Schwartmann
Fußball: Abt. Leiter: Patrick Werner & stellv.: Tom-Silas Möller

Nach der Wahl der Kassenprüfer wurde der Beitrag festgesetzt. In diesem Jahr wird der Beitrag unverändert bleiben, zur JHV 2022 .wird dieser aber angepasst werden müssen

Mit der Feststellung des Vereinsvermögens, der Bestimmung der Vereinsansschlagskästen, einer Übersicht zu geplanten Veranstaltungen und dem TOP Verschiedenes endete die Sitzung.

Aufmerksamen Mitgliedern wird nicht erst zur JHV aufgefallen sein das sich einiges im Verein bewegt und der Vorstand eine gute Arbeit leistet um den TuS zukunftsfähig nach vorne zu bringen.