Danke Jochen Franz!

Lieber Jochen, vielen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz, Dein Engagement, Dein sympathisches und sachliches Wesen! Unser langjähriges Vereinsmitglied, Jochen Franz, ist leider verstorben. Damit verliert unser Verein einen zuverlässigen Feingeist.

Den Weg zum TuS Eichholz Remmighausen e.V. fand Jochen bereits in den 60er Jahren. In seiner Kindheit spielte er in den Jugendmannschaften bis hin zu den Alt-Herren aktiv Fußball. Ende der 60er Jahre war Jochen Jugendtrainer und anschließend betreute er die zweite Mannschaft.

In den 90er Jahren übernahm er von Ronald Richts die heutige Internetseite des TuS Eichholz Remmighausen e.V. und entwickelte sie zu dem was sie heute ist: eine der am stärksten frequentieren Internetseiten im lippischen Vereinssport. Neben Struktur und Organisation trieb Jochen auch mit Autorenschulungen die vielfältige Nutzung voran.

Jochen wurde als Medienbeauftragter in den Vorstand aufgenommen und war 100% Gemeinschaft, so trug er maßgeblich zum Erfolg des 100-Jährigen Vereinsjubiläum bei. Trotz seiner Liebe zum Mannschaftssport ist Jochen aber auch immer Individualist geblieben. Fotografie war seine zweite große Leidenschaft. 

Lieber Jochen, die Erinnerung an Dich lebt in unserer Gemeinschaft weiter und wir werden das was Du angefangen hast, mit Herzblut fortführen, wie Du es auch immer gelebt hast! 

Fotos: Archiv

AH-Radler mit neuem T-Shirt
Jochen Franz, erster von Links
Startschuss für das Jubiläumsjahr
Jochen Franz, hinten, vierter von Rechts