2:5 – Niederlage gegen JSG Elbrinxen-Rischenau

C-Jugend verpatzt Start in die Feldsaison

Alle schauen hinterher
Gäste immer ein "Tick" schneller am Ball

Einen schlechten Start erwischte der TuS beim ersten Meisterschaftsspiel nach der langen Winterpause. Hatten die Jungs von Patrick Werner zuletzt mit guten Leistungen im Vorbereitungsspiel gegen den SV Bergheim noch glänzen können, schienen sie heute in Abwesenheit des Trainers noch mitten im Winterschlaf zu sein. Die JSG Elbrinxen-Rischenau ging schnell mit zwei Treffern in Front. Dabei machte sich das Fehlen von Sebastian, Meyk und Paul gerade in der Defensive stark bemerkbar. Der TuS kam jedoch schnell zum Anschlusstreffer. Nach der Pause blieb der TuS weit hinter den Erwartungen zurück. Jan E. hatte heute als Vertreter von Patrick keine leichte Aufgabe. Es fehlte der letzte Biss, um hier das Spiel noch drehen zu können. So musste Chris noch drei weitere Male hinter sich greifen. Am Ende gab es nach dem wohl schwächsten Auftritt des TuS in dieser Meisterschaftsrunde eine 2:5-Niederlage.