Premiere! U14-Mädchen-Auswahl verzaubert C-Jugendturnier

Ein Novum gab es beim Einladungsturnier der C-Junioren:

Auswahlmädchen begeistern die Fans des Nachwuchsfußballs
Auswahlmädchen begeistern die Fans des Nachwuchsfußballs

Erstmals nahm die U14-Kreisauswahl der Mädchen an einem Hallenturnier der C-Jugend teil. Die Initiatoren Mike Krüger und Svenja Lehmann (Trainerin der Mädchen-Kreisauswahl)stoßen damit neue Wege im lippischen Nachwuchsfußball an. Wie sich schnell herausstellen sollte, eine grandiose Idee, die unbedingt weiter verfolgt werden muss!

Den anfänglichen Respekt konnten die Mädchen schnell ablegen. Dabei überzeugten sie mit Spielintelligenz, technischen Fähigkeiten und Kampfgeist.

Beherzter Einsatz auch in ungleichen Duellen - Mädchen verschaffen sich Respekt
Beherzter Einsatz auch in ungleichen Duellen – Mädchen verschaffen sich Respekt

Nach Expertenmeinungen auf den Tribünen hatten die Mädchen in punkto Schnelligkeit und Wendigkeit sogar die Nase vorn. Dem Kraftfaktor und der größeren Effektivität im Torabschluss hatten die Jungs es zu verdanken, am Ende der Partien jeweils doch als Sieger das Spielfeld verlassen zu können.

Glanzleistung des Keepers verhindert möglichen Treffer
Glanzleistung des Keepers verhindert möglichen Treffer

Der TuS stellte zwei Mannschaften – entsprechend unserer Vereinsfarben: eine Grüne und eine Weiße! Der BSV Müssen, die JSG Dörentrup und der SV Diestelbruch-Mosebeck komplettierten das attraktive Teilnehmerfeld. Natürlich sollten (und wollten!) auch alle Jungs gegen die Mädchen ran.

Viele prima Aktionen "Mädchen gegen Jungs" fesseln die Zuschauer in der grünen Halle
Viele prima Aktionen „Mädchen gegen Jungs“ fesseln die Zuschauer in der grünen Halle

Im Modus Jeder gegen jeden sahen die begeisterten Fans packende Duelle und torreiche Spiele. Im einzigen Remis des Tages konnte Team „TuS-Weiß“ dem BSV Müssen ein 0:0 abtrotzen. Darüber hinaus konnten sich die Zuschauer an den vielen Toren in zumeist Aktion geladenen Partien erfreuen.

Klasse Leistungen der Keeper - manche Dinger waren aber einfach unhaltbar!
Klasse Leistungen der Keeper – manche Dinger waren aber einfach unhaltbar!

Der BSV Müssen sicherte sich mit 13 Punkten Platz 1.

Lukas mit letztem Einsatz! Zu spät - Müssen netzt ein
Lukas mit letztem Einsatz! Zu spät – Müssen netzt ein

Die denkbar knappste Entscheidung gab es im Kampf um die Plätze:

Team „TuS-Grün“ hatte mit 9 Punkten bei einer Tordifferenz (17:12) von +5 hauch dünn die Nase vorn und wurde Zweiter. Der SV Diestelbruch-Mosebeck, konnte ebenfalls 9 Punkte sammeln, hatte allerdings beim Torverhältnis 16:12 „nur“ eine Differenz von +4 und belegte somit den dritten Rang. „TuS-Weiß“ wurde Vierter vor der JSG Dörentrup und der Juniorinnen-Kreisauswahl. Zum rundum gelungenen Turniertag trugen natürlich auch unsere Helfer, Schiedsrichter, das bewährte Organisatoren Team, sowie zum Wohl Aller, die mittlerweile „turnierprofessionelle“ Arbeit in der Cafeteria bei. Für einen reibungslosen Turnierablauf sorgte wieder einmal Carsten Schaefer in der Turnierleitung.

Ambitionierte Duelle - toller Hallenfußball
Ambitionierte Duelle – toller Hallenfußball

Wer sich nun ärgert, bei diesem Event nicht dabei gewesen zu sein, darf sich gerne den kommenden Sonntag, den 23. Februar 2014 vormerken! 🙄

E2-Junioren-Turnier in der weißen Halle mit unseren E-Mädchen.

Anschließend wird die U12-Mädchenkreisauswahl am E1-Juniorenturnier des TuS teilnehmen und die gelungene Innovation im lippischen Nachwuchsfußball weiter forcieren.

Für detaillierte Informationen bitte die Ankündigungen auf dieser Homepage verfolgen!