DTB-Dance / Gymnastik & Tanz

Liebe Vereinsmitglieder,
große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!

Die Rheinisch-Westfälischen Meisterschaften des Westfälischen Turnerbundes werden in diesem Jahr vom TuS Eichholz-Remmighausen am 31.05. in „DTB-Dance“, Beginn: 11.15 Uhr, Finale ca. 14.30 Uhr, Siegerehrung ca. 17 Uhr und 01.06. in „Gymnastik und Tanz“ , Beginn: 12.00 Uhr, Siegerehrung ca. 16.00 Uhr ausgerichtet.

Diese Großveranstaltung mit Dance, Tanz und Gymnastik wird in der neuen Dietrich-Bonhoeffer-Sporthalle in Detmold, Wittekindstraße 1, stattfinden.
Die Trainerinnen aller Tanzgruppen investieren auch dieses Jahr wieder besonders viel Zeit und Herzblut in die Themen- und Musikauswahl, Interpretation sowie in die Ausarbeitung der Choreografien.
Als diesjähriger Veranstalter sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und haben uns das Ziel gesteckt, unsere Zuschauer mit Tänzen auf gutem sportlichen Niveau und Unterhaltungswert zu verwöhnen sowie einen attraktiven Wettkampf auszurichten.
Der TuS wird mit 66 Tänzerinnen, aufgeteilt in zwei Kinder- (6 bis 12 Jahre), zwei Jugend- und  zwei 18+-Gruppen teilnehmen, gemeldet sind samstags 30 und sonntags 20 Mannschaften – die Schirmherrschaft hat  Bürgermeister Rainer Heller zugesagt.
———-
DTB-Dance ist eine Wettkampfangebot des Deutschen Turnerbundes. Gruppen können sich hier auf regionaler und überregionaler Ebene miteinander vergleichen.

Ziel ist es: „Musik durch tänzerische Bewegungen zu interpretieren und miteinander in Einklang zu bringen. Aus der Vielfalt des Tanzes sind zahlreiche Stilrichtungen, Tanzformen und Trends, wie z. B. Jazz-, Modern-, und Streetdance sowie gymnastische Bewegungsformen erlaubt und frei kombinierbar.
Dabei wird einerseits die Choreographie (Schwierigkeit, Kreativität, Musikauswahl, Interpretation), andererseits die Ausführung (Körpertechnik, Synchronität, Präsentation) bewertet.

Mit „Gymnastik & Tanz“ hat der Deutsche Turnerbund einen modernen und facettenreichen Wettkampf kreiert. Mannschaften zeigen hier bei Meisterschaften und Wettbewerben auf regionaler und nationaler Ebene ihr Können.

Die Besonderheit dieses Wettkampfes besteht darin, dass die Mannschaften dem Kampfgericht gleich zwei Choreographien präsentieren müssen: eine Gymnastikübung mit Handgeräten, z. B.  Ball, Band, Keule oder fliegenden Reifen und einen ausdrucksstarken Tanz.
——-
Eins steht fest, die Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im baden-württembergischem Örtchen Haslach führt 2014 für alle Gruppen nur über Detmold.

Der TuS Eichholz-Remmighausen ist stolz darauf, in Detmold Gastgeber der Rheinisch-Westfälischen Meisterschaften zu sein. Aber ohne die Unterstützung unserer Eltern, Gönner und Sponsoren, sowie zahlreicher Unterstützer für dieses Ehrenamt wäre dieses Event nicht durchführbar.

Ein reichhaltiges Frühstücks- und Salatbuffet sowie 900 leckere Tortenstücke möchten von Euch verspeist werden. Vor der Halle werden Euch unsere erfahrenen Fußballer ein leckeres Bratwürstchen grillen!

Zusammen mit den Tänzerinnen der Gruppe PERPLEX, den Trainerinnen und engagierten Eltern freuen wir uns auch auf zahlreiche Zuschauer aus unserem Verein, die Lust auf Augen- und Ohrenschmaus haben.
„Chalala …, hier kommt TuS Eichholz“.
Wir laden Euch recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Wir freuen uns auf EUCH!
Mit sportlichem Gruß
Eure Sportkameradin Annette
Jugendwartin TuL
E-Mail: tanzen-im-tus@web.de