Zweite unterliegt im Testspiel – Erste verpatzt Saisonstart

Nicht ganz so erfreulich wie bei den Frauen verlief der vergangene Sonntag für die Herrenmannschaften.

Eichholz stark in den Zweikämpfen - CSL effektiver im Torabschluss
Eichholz stark in den Zweikämpfen – CSL effektiver im Torabschluss

Jannik und Patrick zeigten mit ihren Treffern für die Zweite Mannschaft zwar ihre Torjägerqualitäten, doch konnten leider die insgesamt zahlreichen weiteren Torgelegenheiten nicht konsequent genug genutzt werden. Das Testspiel auf dem heimischen Kunstrasen in Remmighausen ging mit 2:4 an CSL Detmold II, der an diesem Tage einfach das effektivere Team stellte.

Am Sonntagnachmittag bestritt die Erste in Heidenoldendorf das erste Meisterschaftsspiel der neuen Saison. Die SG Hiddesen-Heidenoldendorf erwies sich dabei als erwartet harter Brocken zum Saisonstart. Trotz dreier Auswärtstore von Eric Pippig, Dennis Esau und Rene Hündersen musste der TuS am Ende in eine 3:8-Niederlage einwilligen. Nach dem frühzeitigen Pokal-Aus in Elbrinxen und der Schlappe in Heidenoldendorf sollten Trainer Ertner und Team nicht die Köppe hängen lassen. Auch der SC Paderborn musste in Leipzig trotz einer Führung das Erstrunden-Aus im DFB-Pokal hinnehmen. Für beide Teams gilt schließlich: konzentrierte und kontinuierliche Arbeit werden in den kommenden Wochen sicher auch die erhofften Erfolge bringen.