Schachseminar in Eichholz-Remmighausen

Schachseminar (1)
Schachseminar (1)

Erfolgreicher Rochadeangriff. So lautete das Motto, unter dem das Tagesseminar
des Internationalen Schachmeisters Werner Beckemeyer beim TuS Eichholz-Remmighausen stand. Und so ging es auch schon zu Anfang voll in die Materie. Strategien mit „zunehmender Verpflichtung“, „Zertrümmerungsopfer“ und der psychologische „Opferschock“ wurden thematisiert und systematisch mit den 16 Teilnehmern analysiert.

Schachseminar (2)
Schachseminar (2)

Kleine Gruppen untersuchten wettkampfmäßig Stellungsbilder in Teamarbeit. Anschließend wurde die aussichtsvollste Variante am großen Demo-Brett diskutiert. Ein kleiner Exkurs ins Endspiel rundete das Motiv der Königsjagd ab.

Beckemeyers Seminare sind seit Jahren beliebt. Er ist Schachtrainer und spielte in der Vergangenheit erfolgreich in der Bundesliga für Bochum, Solingen, Bielefeld und Delmenhorst. Mehrfach hat der sympathische Münsteraner auch beim TuS Eichholz-Remmighausen seine Kurse gehalten und dabei dem schachlichen Denken der Teilnehmer frische Impulse gegeben.

 

Schachseminar (3)
Schachseminar (3)

Auch diesmal wurde eine Reihe von Partieanalysen von ihm verteilt, sodass jeder zuhause in einer stillen Stunde das Geschehen auf dem Brett rekonstruieren und die Pläne hinter den Zügen nachvollziehen kann. Zum Abschluss des gelungenen Seminars spielte der Meister simultan gegen 12 Gegner mit Zeitlimit. Souverän konnte er am Ende ein 12:0 für sich verbuchen.

Schachseminar (4)
Schachseminar (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.