Erste unterliegt Hagen-H.! Sonntag mit Höhen und Tiefen

Nicht ganz so erfolgreich wie der Samstag verlief für einige Teams der Grün-Weißen dieser Fußball Sonntag.

Eichholzer Defensive unter Druck bei Standards des Tabellendritten
Eichholzer Defensive unter Druck bei Standards des Tabellendritten

Wobei für die C-Junioren auch der Samstag Nachmittag noch einen bitteren Nachgeschmack hinterließ. Gegen den FC Fortuna Schlangen hielten die Jungs von Udo Kaiser noch bis zur Pause (3:3) mit, um am Ende in eine 3:10 Heimniederlage einwilligen zu müssen.  Am frühen Sonntag Vormittag ging es mit dem Heimsieg der B2-Junioren gegen Blomberg recht gut los. Mit einem klaren 4:0 wurden die Nelkenstädter heimgeschickt.

Szene aus der Partie C-Jugend gegen FC Fortuna Schlangen
Szene aus der Partie C-Jugend gegen FC Fortuna Schlangen

Zeitgleich musste das personell am Limit spielende Frauenteam den Nachbarn in Hiddesen zum 7:0-Erfolg gratulieren. Das 15-Uhr-Spiel war standesgemäß der Ersten Mannschaft vorbehalten. Zu Beginn erarbeitete sich die Mathews-Elf eine Handvoll guter Gelegenheiten, ließ aber alle ungenutzt. Der Tabellendritte antwortete mit einem Doppelschlag in den Minuten 16 und 18. Das 0:3 fünf Minuten vor der Pause war dann schon die Vorentscheidung. Kurz nach seiner Einwechslung korrigierte Sven Albrecht das Ergebnis mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3. Wenige Minuten später fing sich der TuS einen Konter zum 1:4 und musste in der Schlussminute gar noch das 1:5 hinnehmen. Nach dieser Niederlage gilt es ganz besonders, die Konzentration hoch zu halten. Aktuell ist der TuS Siebter, punktgleich mit SuS Pivitsheide II und nur einen Zähler vor der SG Hiddesen H. II, wobei die beiden Teams jeweils ein Spiel weniger ausgetragen haben.