Turnier der Betriebs- und Hobbymannschaften

Das diesjährige Teilnehmerfeld bestand aus 15 Mannschaften, die auf 3 Gruppen verteilt um den Pokal der Betriebs- und Hobbymannschaften antraten. Die Halbfinalteilnehmer ermittelten sich aus den 3 Gruppensiegern und dem besten Tabellenzweiten. Es ergab sich, dass sowohl das Spiel um Platz 3, wie auch das Endspiel erst im 9meter Schießen entschieden wurde

Gruppe 1 mit:
PW Autosport – Bombada Maxima – Hoffmann Kranvermietung – LLB Versicherung (1.Platz) und Schomburg
Gruppe 2 mit:
Team Facebook – Team Farbverteilungstechnik – Coko Werke – Detmolder SC (3.Platz) und Freitagspöhler
Gruppe 3 mit:
Ecclesia Gruppe (2.Platz) – Jowat – KRZ – Schachfreunde RH und TC Rot Weiß Detmold

Pokalübergabe durch Dirk und Carsten an die drei erstplatzierten Mannschaften
Pokalübergabe durch Dirk und Carsten an die drei erstplatzierten Mannschaften