Erste setzt Siegesserie fort!

Zum Abschluss des Sportfestes hätte unsere Erste gerne Zuhause gespielt, da aber Falkenhagen das Heimrecht leider nicht tauschen wollte, machte sich das Team auf die weite Reise Richtung Falkenhagen. Mit guter Stimmung im Vereinsbulli und den Erfolgen im Rücken waren sich alle sicher, dass die nächsten Punkte auf das Konto gebucht werden sollten. Mit einer offensiven Aufstellung wollte Coach Jörg Jöstingmeier die Gastgeber von Beginn an ins Schwitzen bringen und früh pressen.

Diese mutige Aufstellung brachte zunächst aber nicht die gewünschte Wirkung, da fast jeder Spieler mit dem tiefen Rasenplatz zu kämpfen hatte. Nach dem der Gastgeber allerdings einen Warnschuss an die Latte abgab, wurden unsere Jungs wach! Nach zwei schönen Pässen aus dem Mittelfeld durch Felix Tcheon, brachten Timo Tcheon und Camara die Grünen mit einem Doppelschlag (30. und 32. Minute) doch noch vor der Halbzeit in Front!

Nach der Pause bemerkte man dann deutlich, dass jetzt alle auf dem Rasenplatz angekommen waren und so spielten sich die Jungs teilweise in einen kleinen Rausch. Durch Tore von Mikail, Martinho und Mirko Röhl wurde das Ergebnis weiter in die Höhe geschraubt, so dass am Ende ein deutliches 0:5 auf dem Papier steht.

Zu erwähnen bleibt noch, dass es zwischen Minute 60 und 75 für beide Teams jeweils eine gelb rote Karte gab. In unseren Reihen erwischte es leider Marco Barkowski, der bis zu diesem Zeitpunkt aber eine ordentliche Leistung ablieferte! Außerdem schicken wir Genesungswünsche an Mirko Röhl der nach starkem Nasenbluten und vermutlicher Nasenverletzung noch ein Tor schoss und die Mannschaft bis zum Abpfiff vorbildlich unterstützte.

Fazit:
Nach schwachem Beginn auf schwerem Geläuf steigert sich die gesamte Mannschaft und gewinnt am Ende verdient mit 0:5. Torschützen: Timo Tcheon (30′), Kamaro Camara (32′), Mikail Demir (56′), Martinho Binamo (70′), Mirko Röhl (75′).