Nachlese zum Turnier der Betriebs- Hobbymannschaften – Sportfest 2017, Freitag 01.09.2017

Am frühen Freitagabend fanden sich insgesamt 12 Mannschaften zum Turnier der Betriebs- und Hobbymannschaften auf unserem Sportplatz ein. Leider hatten noch 4 Mannschaften kurzfristig abgesagt, eine war gar nicht angetreten, sodass „Turnierdirektor“ Carsten Schäfer noch einiges an Arbeit mit der Erstellung von neuen Spielplänen hatte. Ca. 15 Minuten verspätet konnte das Turnier dann aber starten. Die Teams wurden in folgende drei Gruppen aufgeteilt:

Gruppe A: Jowat SE, Coko Werk GmbH, TIPICO MAI – FTR Crew, Schomburg GmbH
Gruppe B: Team Facebook, De Droomers Amsterdam, Schachclub Remmighausen, Ballettkurs
Gruppe C: Detmolder Sport Club, Heinrich Klenke GmbH, Stiftung Wadentest, PW Autosport

Nach der Vorrunde sollten die drei Gruppensieger und der beste Gruppenzweite die Halbfinals spielen. In Gruppe A setzte sich die Jowat SE (2 Siege, 1 Niederlage), in Gruppe B das Team Facebook (2 Siege, 1 Unentschieden) und in Gruppe C das Team von PW Autosport (3 Siege) als Gruppensieger durch. Als bester Gruppenzweiter qualifizierte sich das Team Ballettkurs (2 Siege, 1 Niederlage) für das Halbfinale.

Im Halbfinale ergaben sich folgende Partien:

PW Autosport – Balletkurs und Team Facebook – Jowat SE. Im ersten Halbfinale setzte sich das Team von PW Autosport klar mit 5-0 durch. Im zweiten Halbfinale gewann die Jowat SE knapp gegen das Team Facebook mit 2-1.

Im „kleinen“ Finale (Spiel um Platz 3) trafen erneut die Teams „Ballettkurs“ und „Facebook“ aufeinander. Das Team „Facebook“ setzte sich denkbar knapp mit 1-0 durch und durfte auf das Siegertreppchen.

Im „großen“ Finale (Spiel um Platz 1) setzte sich das Team PW Autosport mit 2- 0 gegen die Jowat SE durch. Wir gratulieren dem Gewinner ganz herzlich! Ein würdiger Turniersieger, bedenkt man, dass PW Autosport alle Spiele gewonnen und kein einziges Gegentor im Turnierverlauf kassiert hat!

Ein herzlicher Dank geht an unseren Turnierleiter, Carsten Schäfer, und seinen Helfern, den teilnehmenden Mannschaften und ein ganz besonderer Dank an die Mannschaft „De Droomers“ die extra aus Amsterdam für dieses Turnier angereist sind.

Im Großen und Ganzen war es wiedermal ein schönes, spannendes Turnier bei dem vor allem der Spaß im Vordergrund gestanden hat. Den Zuschauern wurden spannende und torreiche Spiele geboten. Wir würden uns freuen, wenn alle Mannschaften im nächsten Jahr wieder dabei wären. Termin könnt Ihr Euch schon einmal vormerken: Freitag, 31.08.2018.

Zur Vervollständigung hier noch das Gesamtklassement vom diesjährigen Turnier:

1. PW Autosport
2. Jowat SE
3. Team Facebook
4. Balletkurs
5. Coko-Werk
6. Schachclub Remmighausen
7. Schomburg GmbH
8. Stiftung Wadentest
9. Detmolder Sport Club
10. Heinrich Klenke GmbH
11. Tipico Mai – FTR Crew
12. De Droomers – Amsterdam

Bericht
Dirk Rose – TuS Eichholz-Remmighausen e.V. – Alte Herren