Trotz klarer Überlegenheit – Nur 0:0 gegen BSV Müssen!

A1-Jugend, Spiel am Sa.23.09.

Im ersten Heimspiel, mit dem neuen TuS-Outfit, empfing unsere A1-Jugend den Gast vom BSV Müssen.

Das spielerische Übergewicht in den ersten 15. Min. besaß klar der TUS:
zwei gute Einschussmöglichkeiten; der Gegner hatte nur sehr wenig Zugriff auf das Spiel!
Der Druck konnte danach weiterhin aufrecht erhalten werden. In der Folge machte der Keeper vom BSV Müssen zwei sehr gute Chancen zunichte und deutete seine TOP-Verfassung an diesem Tag an!
30 Min. waren gespielt und Lukas, bei uns im Tor, durfte das erste Mal den Ball aufnehmen.
Bis zur Halbzeit verstand es die A1-Jugend den Gegner max. bis auf ca. 20 Meter vor unser Tor kommen zu lassen. Wir hatten bis zum Pausenpfiff nochmals den gegnerischen Torwart und die Torlatte, als scheinbar unüberwindbares Hindernis, zu akzeptieren.

Anweisungen vom Trainerteam in der Halbzeitpause
Anweisungen vom Trainerteam in der Halbzeitpause

Vom Wiederanstoß bis zur 60. Min. waren es dann in Summe vier Treffer, leider alle nur an das Torgestänge des Gastes!
In den letzten 20 Min. überschlugen sich die Ereignisse. Wir wollten unbedingt den ersehnten Dreier einfahren und riskierten noch mehr, mit teils offenen Visier und kamen zu weiteren Großchancen.
BSV Müssen, die sich bis dahin, lediglich ohne großen Spielaufbau nach vorne und mit kämpferischen Dagegenhalten wehrten, kamen nun zu zwei hochkarätigen Torchancen über das Konterspiel. Da rettete dieses Mal unser Keeper, auch im Verbund mit unserem Torgehäuse.
Ergebniss 0:0!
Leider hat uns ein wenig das Glück gefehlt! Aber vielleicht mus man auch sagen, dass wir am Ende Glück hatten, nicht noch mit leeren Händen dazustehen. Zumindest konnte der 2. Tabellenplatz behauptet werden.

Keine Zeit zum Nachdenken – Das nächste Spiel ist bereits am kommenden Mittwoch, den
27.09. 19 Uhr beim Tabellenführer Kohlstädt/Oesterholz.

PS: Herzlichen Dank an die vielen Zuschauer! Gerne sehen wir euch wieder!!