A1-Jugend weiter Tabellenführer

Spiel am Mi., 18.10.17

Die A1-Jugend des TuS hat nach einem 4:0 Auswärtssieg, beim Nachbarn SV Diestelbruch-Mosebeck, die Tabellenführung in der Qualifikationsgruppe A behauptet.

Der Gastgeber vom Dörenwald zeigte sich gerade in den ersten 45 Minuten hochkonzentriert und taktisch gut auf unser Spiel eingestellt. Dadurch war es uns nicht möglich in Spielfluss zu gelangen. Etwas mehr Ideenreichtum und bereit zu sein, das Spiel über die komplette Breite zu ziehen, sowie mehr über die Außen zu kommen, wären hier die Alternativen gewesen.

Zum Halbzeitpfiff, durch den sehr gut leitenden Schiri Rudolf Gallmann, stand es dann gerechterweise 0:0.

Gün-Weiß bekam ab der 60. Min. langsam Oberwasser. Die Rot-Weißen mussten sichtlich zurückschrauben. Lücken kamen auf, welche die TuS-Elf sofort in den eigenen Vorteil umwandeln konnte.

Folglich kam es dann auch noch zu vier Toren:
Jannis per Direktfreistoß aus 20 m (nach Foul an Martin, auf dem Weg alleine zum Tor) – 64.
Martin mit trockenem Schuss aus 25m – 75.
Moritz zweimal aus kurzer Distanz – 84.+89.

In Summe ein verdienter Sieg. Letztendlich in der Höhe aber klarer, als es die Partie hergegeben hat.

Des Lobes zu erwähnen ist noch unsere Abwehrleistung. Was nützen vorne die Tore, wenn es hinten nicht dicht bleibt. Auch einige sehr gute Möglichkeiten des Gegners, konnten unsere Mannen im Abwehrverbund wieder mal ganz stark vereiteln.

Im sechsten Spiel steht zum fünften Mal die „Null“ hinten!