Kantersieg der Alten Herren mit einer sportlichen Familienzusammenführung….

Am Freitag, 18.05.2018 stand im Rahmen unseres Pfingstsportfestes das Rückspiel gegen die Alten Herren aus Niese/Kollerbeck an. Das Hinspiel am 21.04.2018 gewannen wir mit 3 – 2.

Einige unserer Stammspieler weilten mit ihren Familien über Pfingsten am Doktorsee oder in Brilon, sodass wir ein Altherren-Allstarteam aufgeboten haben und Unterstützung von Kevin und Jan aus der zweiten Mannschaft erhielten. So kam es zur Premiere, dass Papa Rainer Helms und Sohnemann Kevin Helms zum ersten Mal für die Alten Herren auf Torejagd gingen:

Wie sich herausstellen sollte, eine sehr gelungene Premiere!

Pünktlich um 20 Uhr wurde das Spiel angepfiffen. Es zeichnete sich schnell ab, dass wir heute gewinnen wollten. Der Einsatz, die Raumaufteilung es stimmt einfach alles. Es dauert bis ca. zur 15. Minuten bevor wir den ersten Treffer erzielen konnten. Vor der Pause erhöhten wir noch auf 2-0 und gingen mit dieser verdienten Führung in die Pause.

Nach der Pause erhöhten wir schnell auf 3-0 und die Gegenwehr der Jungs aus Niese/Kollerbeck ließ spürbar nach. Wir konnten das Ergebnis noch bis auf 8-0 hochschrauben und gingen letztendlich als verdienter Sieger vom Platz! Unsere Tore erzielten:

Christian Heer (1-0 & 2-0), Dirk Rose (3-0), Dirk „Pio“ Piontek (4-0), Jan Busse (5-0 & 7-0), Kevin Helms (6-0) sowie unser Aushilfslibero Stephan Kautt (8-0). Das Ergebnis wurde anschließend gebührend im Rahmen des Sportfestes mit dem ein oder anderen Kaltgeränk gefeiert.

Vielen Dank nochmals an die Jungs aus Niese/Kollerbeck, die sich bereit erklärt hatten, erst zu so später (für Altherren) Stunde zu spielen!

Für die Alten Herren geht es am 01.06. mit einem Heimspiel gegen die Alten Herren des TuS Egge-Schwaney weiter.