Aufstiegsrunde A-Jgd: 1:1 „Sieg“ im ersten Spiel !

Überraschung im Spiel auswärts beim SV Heide Paderborn!

Unsere A-Jugend holt einen verdienten Punkt am ersten Spieltag in der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga. Es fühlte sich am Ende wie ein Sieg an!

Die Führung des SV Heide nach 54 Min., glich Jannis, mit einem Geniestreich kurz vor dem Ende (85. Min.), aus.

Damit hat wohl kaum einer gerechnet, denn der Gastgeber war der im Vorfeld gehandelte Sieger. Man muss anerkennen, dass die Paderborner eine reife Spielanlage, individuelle spielerische Klasse und auch taktisch sehr gut aufgestellt sind, aber am Ende kann man auch dort bestehen, so wie es unsere Jungs praktiziert haben. Mit Einsatz, Mut und dem Umsetzen der Vorgaben unseres Trainerteams, welche ideal gepasst haben, hielten wir dagegen. Und nicht nur das, auch spielerisch konnten die Grün-Weißen auf sich aufmerksam machen.
Der Gegner hat uns alles abverlangt! In einigen Situationen hat es schon etwas gebrannt vor unserem Tor, aber auch wir haben gute Tormöglichkeiten ausgelassen.

Wenn man sich am Platz umgehört hat, war der Tenor: „Das Ergebnis ist schon gerecht!“

Unter der Leitung des guten Schiedsrichtergespannes lief die Begegnung zudem sehr fair ab.

Vielen Dank an die zahlreichen TuS-Anhänger die uns nach Paderborn gefolgt sind. Allerdings hoffen wir auch darauf, dass das zum nächsten Spiel beim VfL Schildesche am Sonntag, den 24.06.18 um 11Uhr noch getoppt wird!

Übrigens, das Bild entstand in der Halbzeitpause. Nicht das ein falscher Eindruck entsteht, konzentriert wird hier zugehört! 😉