Leichtathleten vom TuS immer mit vorne dabei

Unsere Leichtathleten vom TuS Eichholz-Remmighausen, welche bei der LG Lippe Süd trainieren, können bis jetzt mit vielen Qualifikationen glänzen. So hat sich Tina Rother (U23, 1997) bereits in zwei Disziplinen für die Deutschen Meisterschaften die Qualis geholt. Zum einen übersprang sie beim 7. Soester Stabhochsprung-Festival 3,80m, und zu anderen schaffte sie schon bei der Bahneröffnung in Bad Salzuflen dieses Jahr die Quali im Diskuswurf 1kg mit einer Weite von 43,11m. Zur Zeit liegt sie hier schon bei einer Weite von 47,28m.

Sonja Husemann (U20, 2000) nahm zusammen mit Gerrit Justin Gröne (M15, 2003) mehr bekannt durch Fußball, am 16./17.06.2018 an den NRW-Mehrkampf-Meisterschaft in Lage teil. Sonja war zwar nicht ganz zufrieden mit ihrer Leistung, erreichte trotzdem in einer staken Riege mit 15 Teilnehmerinnen den 11. Platz im Siebenkampf mit 4.025 Punkten. Sonja hat die Quali für die NRW-Jugendmeisterschaft im 100m Hürden mit 15,97sec. erreicht. Gerrit wurde NRW-Vizemeister im Neunkampf mit 4.733 Punkten. Er erreichte ebenfalls die Qualifikation für die NRW-Jugendmeisterschaften in 80m Hürden mit 11,48 sec, in 100m Lauf mit 12,18 sec. und im Stab-Hochsprung mit 3,20m. Die Qualifikation in 80m Hürden für die Deutschen Meisterschaften liegt bei 11,40 sec. Er hofft sich diese am kommenden Wochenende bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften in Paderborn zu erlaufen. Wir drücken ihm die Daumen.
Zusammen mit ihm bilden Manuel David mit 4580 Punkten und Hauke Herlemann mit 4338 Punkten die Mannschaft, die zusammen mit 13651 Punkten den Meistertitel mit klarem Vorsprung vor ASC Düsseldorf schafften.

Man achte auf die Mütze, der TuS ist bei jedem Wettkampf dabei, und der TuS-Regenschirm leistet auch gute Dienste bei Sonne

Bericht und Fotos
Annett Schmid