Bericht vom Vereinsjugendtag 14.1.2019

„ Kinder an die Macht … „ meint ja Herbert. Ganz so radikal wird das im TuS nicht umgesetzt, aber die Vereinsjugend hat,  entsprechend ihrer Bedeutung, immerhin 2 Stimmen im erweiterten Vorstand. Wenn man sich diese Grafik ansieht, wird das auch mehr als verständlich finde ich. Nun aber zum Ablauf des Vereinsjugendtages.

Der bisherige 1. Vorsitzende Carsten Schaefer begrüßte die zahlreichen Anwesenden und fasste die wesentlichen Geschehnisse des vergangenen Jahres nochmal zusammen.  Anschließend berichteten die Abteilungs-Jugendwarte der einzelnen Sparten des Vereins detailliert über ihre Arbeit und die Ergebnisse und Geschehnisse des vergangenen Jahres.

Die anschließende Aussprache  verdeutlichte einige Fachbegriffe aus den Sparten, die nicht allen so geläufig waren. Die dann anstehenden Wahlen, die bisherigen Amtsinhaber traten nicht mehr an, brachten dann folgende jeweils einstimmiges Ergebnisse: Vorsitzender der Vereinsjugend: Michael Grote. Die gewählten jugendlichen Beisitzer sind:  Sophie Linke und Lara Grote.

Der neue Vorstand der Vereinsjugend
Der neue Vorstand der Vereinsjugend

 

Anträge wurden nicht gestellt und unter Termine/Verschiedenes wurden vor allem die demnächst anstehenden  Termine wie: Jahreshauptversammlung, Sportfest, Lippe-Dance-Cup, FUI und Laternenumzug besprochen. Der erfolgreich verlaufende Vereinsjugendtag fand damit einen schönen einvernehmlichen Abschluss.

Udo Kaiser und Carsten Schaefer als bisherige Vorsitzende der Vereinsjugend rahmen Michael Grote, den "Neuen" ein.
Udo Kaiser und Carsten Schaefer als bisherige Vorsitzende der Vereinsjugend rahmen Michael Grote, den „Neuen“ ein.