Arminia Bielefeld ü32 auf unserem Sportfest

Trotz eines morgigen Termins (Stadtmeisterschaft?) stellte Arminia ein spielstarkes Team, das unsere AH vor allem in der ersten Halbzeit vor so manches Problem stellte. Die nachfolgenden Bilder aus der ersten Halbzeit bestätigen das. Abwehrchef Berti war über die ganze Spielzeit überaus gefordert, er und seine (wechselnden) Mitstreiter meisterten diese Aufgabe jedoch mit Bravur:

Am Rande sei noch erwähnt:

Nach einer 2:0 Halbzeitführung gewann Arminia am Ende verdient 2:1 gegen eine tapfer dagegen haltende ü32 AH des TuS Eichholz-Remmighausen, dem im Aufbauspiel aber einfach zu viele Fehler unterliefen, trotz eines guten Abwehrverhaltens und einer guten Torwartleistung.