Pokalsieger 2019! B-Juniorinnen feiern nach 5:0 gegen JSG DiMo

Bravo! Herzlichen Glückwunsch den Eichholzer Juniorinnen zum Pokalsieg 2019.  

Gegen das Team der JSG Diestelbruch-Mosebeck/Donop-Voßheide/Barntrup/Blomberg ging der TuS als Favorit ins Finale. In der Meisterschaft „nur“ auf dem kleineren Feld, behielt der TuS in beiden Spielen die Oberhand. Vor großer Kulisse auf dem Sportplatz in Jerxen-Orbke bestätigten die Grün-Weißen (im neuen schwarzen Trikot, dieses Mal mit roten Leibchen, da die JSG ebenfalls im schwarzen Dress antrat) mit schnellem und druckvollem Offensivspiel ihre Favoritenstellung. Erstklassig setzten die vom Trainerteam Andreas/Tobias hervorragend eingestellten Eichholzer Mädels das vorgegebene Konzept fürs große Feld um. Dabei ließ der TuS seine Gegnerinnen kaum zur Entfaltung kommen.

Kapitänin Madleen mit Zug zum Tor

Bereits nach 6 Minuten netzte Kapitänin Madleen zur Führung ein. Bevor sich die JSG hätte fangen können, drehte TuS-Knipser Sophia auf: Minute 12, Minute 15 und Minute 24 – der Hattrick war perfekt, der Jubel im Eichholzer Fan-Block groß und die Partie quasi schon entschieden…

Prima Stimmung im Eichholzer Lager

Nach der Pause dominierte der TuS weiter, aber eher verwaltend. Mit der der frühen Vorentscheidung im Rücken agierte Eichholz tatsächlich eher verwaltend und nicht mehr so zielstrebig, „die Hütte“ unbedingt machen zu wollen. Ein Aufbäumen der JSG kam angesichts der sehr frühen Vorentscheidung nicht, einige zaghafte Angriffsbemühungen wurden von der souveränen TuS-Defensive weit vor der Gefahrenzone geklärt.

Jannika in der Aufwärmphase – Im Spiel beschäftigungslos

Keeper Jannika musste außer beim Warm machen, nicht eingreifen und erlebte einen extrem ruhigen Nachmittag. Den Schlusspunkt setzte wiederum Sophia!

Vier gewinnt! TuS-Knipser Sophia nicht zu stoppen

Nach dem Hattrick in Halbzeit eins stellte sie mit ihrem vierten Treffer den 5:0-Endstand sicher. Nach dem Schlusspfiff feierten die Eichholzer Mädels mit ihrem großen Anhang den verdienten Pokalerfolg. Faire Gratulationen kamen dabei von den Gegnerinnen, die dieser Partie sicher einen anderen Verlauf gewünscht hätten. Anschließend empfing die JSG DiMo die Ehrungen des Kreises Detmold für den Zweiten Platz. Der Pokal geht an den TuS Eichholz-Remmighausen- BRAVO und herzlichen Glückwunsch!

Hier gibt es noch eine kleine Bilder-Serie vom Pokalfinale: Klick 😉