E2 mit erstem Erfolgserlebnis

Unsere E2 war zum Auswärtsspiel bei der SF Berlebeck-Heiligenkirchen-2 geladen und hatte sich viel vorgenommen für diese Partie. Minimalziel, nach zuletzt zwei Begegnungen ohne eigenen Treffer, war eine Leistungssteigerung zur Vorwoche und mindestens ein eigenes Tor zu erzielen. Die Mannschaft begann mutig in der Offensive und schaffte es den Gegner in die eigene Hälfte zu drängen. Das sah alles schon gut aus, bis dann nach 2. Minuten ein Freistoß für die kalte Dusche sorgte (0:1). Dennoch spielte unsere Mannschaft munter weiter und wurde in der 5. Minute, nach einem großartigen Spielzug über Außen, mit dem Ausgleich belohnt (1:1). Dadurch beflügelt, konnte man kurz danach durch einen Distanzschuss in Führung gehen (1:2). In der 14. Minute war es dann wieder so ein Spielzug über die Außenbahn, der die Führung weiter ausbaute (1:3). Leider musste man in der gleichen Minute auch einen weiteren Gegentreffer (2:3) hinnehmen. Eine Minute später viel dann der Ausgleich und kurz vor der Halbzeitpause geriet man in Rückstand (4:3), was auch den Halbzeitstand darstellte. Im zweiten Durchgang probierte man wieder den Gegner kontrolliert unter Druck zu setzen, der konnte sich aber immer wieder mit schnellen Kontern erfolgreich und gefährlich vor unser Gehäuse spielen. So gelang dem Gastgeber das 5:3 kurz nach Wiederanpfiff. Grün/Weiß rannte an, konnte sich aber in der zweiten Halbzeit nicht mehr entscheidend positionieren, um mit einem weiteren Anschlusstreffer das Spiel noch einmal spannend zu machen. Kurz vor Schluss, als die Kräfte und der Glauben schwanden, musste man weitere Gegentreffer (6:3 und 7:3) hinnehmen. Fazit des Spiels: Minimalziel übertroffen! Ein Tor erzielt, eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt, aber dennoch wäre hier heute mehr drin gewesen gegen einen nicht übermächtigen Gegner, der durch mehr Spielglück (Freistoßtor, Kopfballtor nach einer Ecke und eine reingedrehte Ecke) einfach das Quäntchen mehr Glück hatte, während unser Team insbesondere im ersten Durchgang die Chancen, die vorhanden waren, nicht immer nutzen konnte.