Den Frust von der Seele geschossen :-)

B-Juniorinnen beenden Negativserie mit einem 10:0 Auswärtssieg. Bei herrlichem Sonnenschein spielten unsere Mädels heute sehr guten Fußball. Ein Angriff nach dem anderen rollte Richtung Blomberger Tor. Auch Neuzugang Finja kam heute zu ihren ersten Spielminuten und machte ihre Sache gut. Auf dem Bild schön zu sehen wie sie zum Abschluss kommt. Ulrike und der Gegner schaun erstaunt.:-)

Finja mit guter Premiere
Finja bei ihrem ersten Einsatz

Heute konnte fast jedes Mädchen ein Tor schießen . Möglichkeiten hatte nicht nur Tina die drei Tore schoss sondern auch die Mädels die eher die Vorbereiter sind so wie z.B. Madleen und Jessica die zum Erfolg kamen.

Tina eröffnet Torreigen
Tina vollstreckt unhaltbar

Sicherlich immer wichtig wenn unser Sturmtank dabei ist 🙂 Heute sah man eine geschlossene Mannschaftsleistung mit herrlichen schnellen Spielzügen die auch immer wieder den Mitspieler fanden. Sicherlich hätte das Mittelfeld auch in der zweiten Halbzeit noch ein bischen mehr laufen können , war doch unsere Abwehr mit Ulrike, Ricarda, Birte und unser Capitano Marielle das ein oder andere Mal gefordert. Letztendlich war es doch ein Spiel auf ein Tor. Unser Torwart Alexa konnte mit Thomas die Sonne genießen. Drei Ballkontakte hatte sie im ganzen Spiel. Heute gab es nichts zu meckern außer die vielen Chancen die nicht genutzt wurden. Jenny traf die Latte und Ulrike störte ein Maulwurfshaufen. 🙂 Celine unser Motor im Mittelfeld mit 2 Toren und tollen Pässen.Sie schoß das erste Tor und zeigte gleich am Anfang wo es lang geht. Erfreulich auch das Sina endlich wieder voll dabei ist (2 Treffer). Marielle mit einem Schuß aus geschätzten 30 Metern netzte auch ein. Sicherlich hab ich einige vergessen aber heute waren alle gut. Auch Romina kämpfte selbstbewusst mit, hatte auch ihre Chance. Danke an Sven für den leckeren Kaffee und das außer Rolf auch einige Eltern den Weg nach Blomberg gefunden haben. Auch unser neues Trainerteam Thomas ² feuerte mit an. Janine brauchte heute keine erste Hilfe leisten nur in Sachen Wasser reichen war sie gefragt. 🙂 Mitgespielt haben außer Jessica hier schön zu sehen wie sie über außen marschiert und den Ball herein flankt:

Technisch brillant
Hochkonzentriert und ideal getroffen

Alexa, Ricarda, Birte, Marielle, Jenny, Madleen, Yasmin, Celine, Sina, Tina, Ulrike, Romina, Finja. Fazit: Das positive von diesem Spiel mitnehmen und am kommenden Mittwoch gegen Spitzenreiter Sabbenhausen (Anstoß 18.30) eine ähnlich gute Leistung bringen. Sicherlich wieder ein Spiel David gegen ? ……. Alles ist möglich ….. Schaun wir mal….

Danke an Thomas² fürs Fahren – Gruß  Rainer