Licht und Schatten im Derby

Beim Derby gegen die SpVg Heiligenkirchen entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten.

Stellungsfehler in Defensive - Keeper chancenlos
Stellungsfehler in Defensive - Keeper chancenlos

Nach einem kapitalen Stellungsfehler in der TuS-Defensive war Jean-Marc völlig auf sich gestellt und konnte den Rückstand nicht verhindern. Trainer Udo Kaiser peitsche sein Team nach vorne. 

Starke Szenen im 16er
Starke Szenen im 16er

 Nach dem Ausgleich in der zweiten Halbzeit war der Jubel groß. Am Ende trennen sich der TuS und die SpVg Heiligenkirchen mit einem 1:1.