LZ-Cup, die Zwischenrunde

Der TuS hatte es bekanntlich geschafft sich über die Vorrunde für die Zwischenrunde in

Pippig zieht ab, trifft aber leider nicht
Pippig zieht ab, trifft aber leider nicht!

Lage zu qualifizieren. Hier traf man auf sämtlich klassenhöhere Gegner. Trotzdem gelang mit einem 5:3 gegen Ditib Detmold gleich zum Auftakt ein schöner Erfolg. Gegen Hiddesen und Oesterholz/Kohlstädt musste man jedoch Niederlagen hinnehmen, so war an ein Weiterkommen natürlich nicht mehr zu denken. Trotzdem konnte man sich über das eine oder andere Tor von Pippig, Tcheon und Esskuchen (alles noch A-Jugendliche!) freuen.