B-Juniorinnen siegreich: 1:0 im Test gegen SV BW Benhausen

Celine macht das goldene Tor
Celine macht das goldene Tor

Es geht so langsam wieder los. Erfahrungsgemäß stehen in den Sommerferien nicht nur für die Trainingseinheiten, sondern auch für die Vorbereitungsspiele nicht alle Spielerinnen zur Verfügung. So war es heute sicher ein Vorteil, zum Testspiel mit Neunermannschaften „nur neun“ Aktive aufbieten zu müssen. Zumal nach der Zusammenlegung der Kreise Detmold und Lemgo in der neuen Saison 2012/2013 überwiegend Spiele Neun gegen Neun zu spielen sein werden. So konnte man sich heute bereits ein wenig auf die Spielform (9er Teams von 16er zu 16er auf kleine Tore) einstellen. Sicher etwas gewöhnungsbedürftig, nachdem die Mädchen gerade im letzten Jahr erst das Fußballspielen auf dem Großfeld richtig gelernt hatten. Der TuS zeigte von Beginn an eine engagierte Partie. Aus der spielerischen Überlegenheit konnten die Grün-Weißen aber lange kein Kapital schlagen.

Jenny - stark auf der linken Sturmseite
Jenny – stark auf der linken Sturmseite

Nach etwa 20 Minuten leitete Jenny die spielentscheidende Szene ein: auf der linken Sturmseite störte sie ein Zuspiel der Gäste, brachte den Ball wieselflink unter Kontrolle und hatte dann auch noch das gute Auge für ihre Mitspielerin Celine. Völlig frei und zentral vor dem Kasten ballerte sie das Leder unhaltbar links in die Maschen. Im weiteren Verlauf der Partie zeigten beide Teams eine abwechslungsreiche Begegnung. Die Gäste hatten ihre besten Szenen in der zweiten Halbzeit. Aber die Abwehr um Sophia stand sehr sicher. Die Schüsse aufs Tor meisterte Annika allesamt. Es blieb beim letztendlich verdienten 1:0-Erfolg für den TuS. Coach Labbe und Betreuer Tommi lobten ihr Team und freuten sich über eine gute Mannschaftsleistung.

Am 25. August startet die Saison für die TuS-Mädels mit dem Top-Spiel gegen den SV Diestelbruch-Mosebeck. Dieses ist auch zugleich das einzige Spiel der Qualifikationsrunde, in dem zwei Elfer-Mannschaften aufeinandertreffen.