AH-Sportfest am Freitagabend

Turnier der Betriebs- und Hobbymannschaften

Insgesamt 11 Mannschaften hatten gemeldet Das Feld wurde in 2 Gruppen aufgeteilt. Die beiden ersten jeder Gruppe erreichten dann das Halbfinale und spielten Überkreuz  die Endspielgegner aus. Das Fußballturnier war gut besucht, bei bestem Fußballwetter wurde auf Kleinfeld gespielt. Jede Mannschaft stellte 5 Feldspieler und einen Torwart

Gruppe 1: Jowat – TuS Facebook – Frankenstraße – Weidmüller – Kuhlmann – Schomburg
Gruppe 2: Freitagspöhler – TuS Schach – CokoDie Schrauber – Hofmann

Unterstrichen sind die Mannschaften die die Vorrunde überstanden haben. In den Überkreuz-Spielen setzten sich die Firmenteams von Coko und Schomburg durch, dabei behielt Coko im Endspiel mit 1:0 die Oberhand. Den dritten Platz sicherte sich die Frankenstraße im Elfmeterschießen gegen Die Schrauber. Unter der Regie von Carsten am Rechner und Mikrofon lief alles planmäßig. Aber es war schon spät und das Flutlicht längs an, als das Endspiel gespielt war!