Rote Laterne abgegeben – 19:0 gegen SC Lemgo/West

Julia trifft aus allen Lagen - heute 8 mal ins Schwarze
Julia trifft aus allen Lagen – heute 8 mal ins Schwarze

Nach den unglücklichen Niederlagen trotz ansprechender Leistungen in den letzten Wochen schossen sich die TuS-Frauen den Frust von der Seele. Gegen den in Unterzahl angetretenen SC Lemgo/West ging es blitzartig los. Bereits zur Pause führte der TuS mit 10:0. Julia machte nahezu aus jeder Gelegenheit ihre Treffer, vor dem Seitenwechsel 6 an der Zahl. Wie schon oft in der Vergangenheit gesehen, machte zudem Janine aus den unmöglichsten Winkeln ihre Treffer; heute 3.

Janine aus fast unmöglichem Winkel mit links in die lange Ecke
Janine aus fast unmöglichem Winkel mit links in die lange Ecke

Die Lemgoer Hintermannschaft hatte den schnellen Spitzen des TuS nichts mehr entgegenzusetzen. Im zweiten Durchgang musste der SC sogar noch einen verletzungsbedingten Torwartwechsel in Kauf nehmen. Trotzdem brachten die Spielerinnen des SC Lemgo/West die Partie über die Zeit. Weitere 9 Treffer zum insgesamt 19:0-Endstand führten zum höchsten Sieg der Vereinsgeschichte TuS-Frauen. Am kommenden Sonntag kann mit einem Sieg beim TBV Lemgo der Ligaverbleib perfekt gemacht werden.

 Tore: Julia 8x !!! Janine 3x, Kathrin 2x, Marielle 2x, Alisa 2x, Celine und Yasmin je 1x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.