Letzter Test – Frauen unterliegen Phönix 95 Höxter mit 0:8

Bezirksligist Phönix 95 Höxter begeistert mit Klasse Fußball
Bezirksligist Phönix 95 Höxter begeistert mit Klasse Fußball

Mit Phönix 95 Höxter gastierte am heutigen Montagabend eine Spitzenmannschaft der Bezirksliga zum letzten Vorbereitungsspiel der Frauen. Nicht nur die zwei schnellen Tore in den ersten fünf Spielminuten deuteten auf eine sehr einseitige Partie hin. Auch die fußballerischen Qualitäten hinsichtlich der technischen Ausstattung der Gäste ließen auch die TuS-Fans ins Schwärmen geraten. Mit schnellem und sicherem Kombinationsspiel beherrschten sie über 90 Minuten die Begegnung. Nach einem 0:4 zur Pause startete der TuS besser in die zweite Halbzeit. Die letzten zwei der 4 Gegentore im zweiten Durchgang fielen erst in der 88. und 90. Spielminute. Bis dahin agierte der TuS zumindest in der Defensive etwas sicherer.

Viel los im 16er - TuS-Defensive unter Druck
Viel los im 16er – TuS-Defensive unter Druck

Allerdings bekam die Defensivabteilung auch kaum Verschnaufpausen über eigene Angriffe. Die meisten wurden bereits im gut gestaffelten Mittelfeld der Höxteraner abgefangen. Am Ende siegten die favorisierten Gäste erwartungsgemäß und auch in der Höhe verdient mit 8:0.

Zum ersten Meisterschaftsspiel empfängt der TuS am kommenden Sonntag, den 1. September um 13:00 Uhr den TBV Lemgo