E-Mädchen auf gutem Weg! Schon viel mutiger als zuletzt

Die große Scheu der ersten Spiele haben die E-Mädchen nun endgültig abgelegt.

Ballführung gewinnt an Qualität - "so leicht lasse ich mich nicht abdrängen!"
Ballführung gewinnt an Qualität – „so leicht lasse ich mich nicht abdrängen!“

Mit viel Selbstvertrauen gelang es dem TuS die Partie gegen den Blomberger SV auf Augenhöhe zu führen. Erstmals konnten unsere E-Mädchen in einer Partie sogar in Führung gehen. Besonders auffällig dabei zu beobachten war, dass die Mädels auch in den Zweikämpfen wesentlich mutiger agierten, als noch zu Beginn der Saison.

TuS-Mädchen nehmen die Zweikämpfe an - und setzen sich durch
TuS-Mädchen nehmen die Zweikämpfe an – und setzen sich durch

Hier hat Coach Madleen Gandzior mit ihrem Betreuerteam ganze Arbeit geleistet. Aber auch im Punkto Zusammenspiel und Spielaufbau konnten die TuS-Fans deutliche Fortschritte erkennen.

E-Mädchen verschaffen sich den Respekt der Blomberger - gehen sogar in Führung
E-Mädchen verschaffen sich den Respekt der Blomberger – gehen sogar in Führung

Mit schönen Spielzügen brachten sie die Gegner mehrfach in Gefahr, kamen dann aber leider zu selten zum Torabschluss. Nach dem Ausgleich und zwei weiteren Gegentreffern lautete das Halbzeitergebnis 1:3. Im zweiten Durchgang notierte Coach Madleen noch zwei Tore für den Blomberger SV, sah in der Defensivarbeit ihres Teams Handlungsbedarf für die kommenden Trainingseinheiten.

Mitlaufen und im richtigen Moment eingreifen - Kontrollierte Zweikämpfe im Mittelfeld
Mitlaufen und im richtigen Moment eingreifen – Kontrollierte Zweikämpfe im Mittelfeld

Die Moral stimmte, alle versuchten weiter, hier noch das ein oder andere Tor zu erzielen. Entsprechend groß war der Jubel, als der Treffer zum 2:5 fiel. Danach konnten noch einige gute Chancen herausgespielt werden, doch blieb es am Ende beim 2:5. Trainer, Betreuer und auch die Eltern und Fans waren sich, trotz der Niederlage einig: dieses Team ist auf dem richtigen Weg. Und schon am kommenden Dienstagabend beim Auswärtsspiel in Cappel dürfen sie ihr Können wieder unter Beweis stellen. Natürlich würden sich die E-Mädchen über viele unterstützende Fans in Cappel freuen – Anstoß 18:00 Uhr.

 

Gino G. – Lea W. – Leah B. – Jolina K. – Jennifer H. – James W. – Hannah S. – Josephine M. – Lucy B.