Schach-Vereinsmeisterschaft 13/14

Die letzte Runde der Vereinsmeisterschaft wurde gespielt. Neuer Vereinsmeister ist Günter Kreie. Herzlichen Glückwunsch!
Nach sieben Runden Schweizer System mit vielen  spannenden Begegnungen hatte Günter Kreie dank seiner reichhaltigen schachlichen Erfahrung und cleveren Spielführung am Ende die Nase vorn. Nach einem Sieg in Runde 1 und einer Niederlage in Runde 2 folgten anschließend nur noch Siege, während die ärgsten Mitstreiter um Platz 1 wichtige Punkte nur zur Hälfte einfahren konnten.

Die Abschlusstabelle:

Platz Name                      DWZ     Pkte.      W.1
01 Kreie, Günter …………….1742      6,0     26,50
02 Windmeier, Lothar……..1632      5,5     24,50
03 Stukemeier, Ralf…………1801      5,0     27,00
04 Groß, Michael……………..1226      4,0     26,50
05 Kleusser, Udo………………1441     4,0     24,00
06 Henke, Rudi………………….1573     3,5    29,50
07 Schäfer, Eduard……………1205    3,5     22,50
08 Müller, Henning…………….1582    3,5     22,00
09 Melchior, Bernhard………..1160    3,5     20,50
10 Esau, Peter…………………..1507      3,5     20,00
11 Gross, Reinhard……………1430      3,5     17,50
12 Hantke, Erhard ……………1452      2,5     26,50
13 Ludwig, Egbert…………….1152      2,5     24,50
14 Dr. Siecke, Helmut…………1000     2,0    21,50
15 Herzog, Klaus………………1149     1,5      21,50
16 Roesler, Udo……………….1000       1,0      23,50