3 Siege – B-Juniorinnen stark zum Auftakt der Hallenrunde

Konzentriert auch bei schwierigen Bällen aus der Luft - Jenny schraubt sich in die Höhe
Konzentriert auch bei schwierigen Bällen aus der Luft – Jenny schraubt sich in die Höhe

Einen grandiosen Start ins Fußballjahr 2014 legten die B-Juniorinnen am ersten Gruppenspieltag zu den Hallenmeisterschaften hin.
In der Vorrundengruppe 1 bestätigte das Krüger-Team seine Favoritenstellung mit
drei klaren Siegen.

Souveräner Jahresauftakt 2014 bei den Hallenmeisterschaften
Souveräner Jahresauftakt 2014 bei den Hallenmeisterschaften

Gegen die JSG Pivitsheide gab es nach behäbigem Beginn der  Partie am Ende einen nie gefährdeten 2:0-Sieg. Noch deutlicher gestaltete sich  die Begegnung gegen die JSG Humfeld/Schwelentrup/Spork/Bega, die mit dem 4:0 in  der Höhe noch gut bedient war. In der abschließenden dritten Partie des ersten  Vorrundenspieltags versuchte sich der TuS Asemissen zu behaupten. Nach schnellen Treffern der Eichholzer musste der heutige Ausrichter TuS Asemissen allerdings frühzeitig erkennen, dass es beim Versuch bleiben würde. Zu deutlich war die Überlegenheit der Krüger-Truppe.

Kathleen im Zweikampf - alles korrekt, vor den Augen des Schiedsrichters
Kathleen im Zweikampf – alles korrekt, vor den Augen des Schiedsrichters

Kurz vor Ende der Partie nutzten die Asemisser ihre klarste Möglichkeit und brachten Annika den einzigen Gegentreffer des Tages bei. Das 4:1 im dritten Spiel bedeutete zugleich die souveräne Tabellenführung in der Gruppe 1. Der zweite Vorrundenspieltag wird am Samstag,  den 25. Januar 2014 in Werl-Aspe ausgetragen.