Im Wechselbad der Gefühle / D-Jugend 0:2 gegen SuS Lage

 

Beide Teams hochkonzentriert - ein klasse Vorbereitungsspiel
Beide Teams hochkonzentriert – ein klasse Vorbereitungsspiel

Mit einem hochinteressanten und abwechslungsreichen Testspiel begeisterten sowohl der TuS, als auch die Gäste aus Lage ihre Anhänger. Das Bredemeier-Team stand in den ersten fünfzehn Minuten unter Dauerbeschuss. SuS Lage vergab mehrere Großchancen, bei denen das Leder nur um Zentimeter sein Ziel verfehlte. Mit Geschick und auch ein wenig Glück überstanden die Grün-Weißen diese heiße Phase und fanden allmählich besser in die Partie.

SuS-Stürmer setzt einen schulmäßigen Kopfball Zentimeter neben den Pfosten
SuS-Stürmer setzt einen schulmäßigen Kopfball Zentimeter neben den Pfosten

Nach der besseren zweiten Viertelstunde schafften sie es allerdings auch nicht, Kapital aus ihren Möglichkeiten zu schlagen. Somit versprach das glückliche 0:0 zur Pause eine spannende zweite Halbzeit. Dieses Mal war zunächst der TuS feldüberlegen, allerdings blieben die Gäste aus Lage immer gefährlich mit ihren Kontern. Mit zunehmender Spieldauer setzte sich das reifere Spiel der Lagenser Kicker mehr und mehr durch, die sich Mitte der zweiten Halbzeit mit der verdienten Führung belohnten. Coach Jesse feuerte sein Team an, musste aber leider mit ansehen, wie auch die besten Torchancen nicht zum Erfolg führten.

Prima Moral der Grünen - vorbildlicher Einsatz gegen körperlich überlegene Gegner
Prima Moral der Grünen – vorbildlicher Einsatz gegen körperlich überlegene Gegner

Kurz vor Ende der Partie, der TuS hatte inzwischen weit auf gemacht und war nur
noch auf den Ausgleich bedacht, brachte ein schneller Angriff der Lagenser die
Entscheidung. Keine Frage, ein verdienter Sieg für SuS Lage, der nach den
vielen 100%igen Chancen sogar um einiges hätte höher ausfallen können. Trotzdem
konnte Jesse Bredemeier mit seinen Jungs zufrieden sein und wird nach dieser
engagierten Leistung sicher optimistisch in die nächsten Spiele gehen.