Erste gelingt sensationelles 2:1 gegen Hagen-Hardissen I

Eine Riesenüberraschung gab es dann im abschließenden 15-Uhr-Spiel des Sonntags.

Exzellente Zweikampfstatistik - Mario Bertmann in packendem Mittelfeldduell
Exzellente Zweikampfstatistik – Mario Bertmann in packendem Mittelfeldduell

Das hoch eingeschätzte Team der Spvg Hagen-Hardissen I ging natürlich als Favorit in die Partie. Die Ertner-Elf hingegen konnte befreit aufspielen, zumal am vergangenen Wochenende drei Punkte bei der Reserve Hagen-Hardissens erreicht worden waren. Vielleicht auch ein wenig getragen durch die Erfolge der Zweiten und der Frauenmannschaft, die zuvor ihre Partien siegreich gestalten konnten, entwickelte sich die Partie völlig anders als von den meisten im Vorfeld erwartet.

Achtung Favoriten! In Eichholz wird scharf geschossen ;)
Achtung Favoriten! In Eichholz wird scharf geschossen 😉

Mit viel Schwung und Tempo überraschten sie den Gegner, konnten nach gut zehn Minuten durch Timo Tcheon sogar in Führung gehen. Nun hieß es die Gunst der Stunde nutzen und dran bleiben… Gerade einmal fünf Minuten später gelang Dominik Klare das 2:0. Der TuS-Fanblock sichtlich aus dem Häuschen, unterstützte seine Farben in vorbildlicher Weise. Mit zunehmender Dauer gewann das Spiel der Gäste an Qualität. Dabei sorgte das blitzartige Umschaltspiel immer wieder für Gefahr. Einem dieser schnellen Angriffe stürmte Keeper Uwe entgegen, erwischte das Leder auch und schoss den Stürmer an. Unglücklich prallte der Ball vom Angreifer zum 2:1 ins Netz. Natürlich konnte der Stürmer nichts dafür, doch gab dieser Treffer dem Spiel der favorisierten Mannschaft einen zusätzlichen Drive. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste von Minute zu Minute stärker, erspielten sich etliche Torchancen.

Defensive gefordert - Keeper Uwe geht dem Ball entgegen
Defensive gefordert – Keeper Uwe geht dem Ball entgegen

Die nun hoch konzentriert arbeitende Abwehr der Ertner-Elf stand sicher und ließ bis zum Schluss nichts mehr zu.

Uwe packt sicher zu - spektakulärer Dreikampf in der Luft
Uwe packt sicher zu – spektakulärer Dreikampf in der Luft

Gelegentliche Entlastungsangriffe hatten es aber richtig in sich! Sie brachten sogar noch die ein oder andere Torchance für den TuS, ein klasse Keeper der Gäste verhinderte aber die vorzeitige Entscheidung. Riesen Jubel nach dem Schlusspfiff. Grün-Weiß feierte einen überraschenden, aber aufgrund der exzellenten kämpferischen Leistung auch verdienten 2:1-Heimsieg. Damit gab es nun zum dritten Mal in Folge einen 9-Punkte-Spieltag der Eichholzer Seniorenteams! Schade nur, dass Timo am nächsten Sonntag in Waddenhausen wegen der Gelb-Roten nicht zur Verfügung stehen wird.