Porträt: Viktoria Potempa

Neuer Trainerschein für Viktoria Potempa
1412_potempaZu Anfang möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Viktoria Potempa, 22 Jahre alt, wohne in Detmold und studiere an der Universität Paderborn Englisch und kath. Theologie auf Lehramt. Seit 2005 gehe ich im TuS Eichholz-Remmighausen meiner Leidenschaft, dem Tanzen, nach. Die tänzerische Basis konnte ich in der Jugend-Tanzgruppe „Lollypops“ legen, zuletzt durfte ich in der 18+-Gruppe „PERPLEX!“ das Erlebnis, die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft in DTB-Dance in Haslach (BW), genießen.
Zusammen mit Gina Kellner trainiere ich seit 2010 – zwei Mal in der Woche – die 14- bis 16-jährigen Tänzerinnen der Jugendtanzgruppe „Estrellas“: zehn motivierte Jugendliche, die den Wunsch haben, sich jährlich tänzerisch zu verbessern.

In diesem Jahr konnte ich an der Landesturnschule Schloss Oberwerries, das Sport- und Qualifizierungszentrum des Westfälischen Turnerbundes in Hamm, in einer dreiteiligen Ausbildung meine Übungsleiter C Ausbildung in Breitensport „Gymnastik/Rhythmus/Tanz“ erwerben.
Als Teilnehmer lernt man, ein qualifiziertes fitness-, gesundheits-, breiten- und/oder wettkampfsportlich orientiertes Sportangebot im Verein eigenverantwortlich und selbstständig zu planen und durchzuführen. Zielgruppe dieses Vereinsangebotes sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene überwiegend des weiblichen Geschlechts.
Inhalte der Ausbildung waren u. a. konditionell-koordinatives Grundlagentraining, gymnastische Grundformen sowie körpertechnisch-tänzerisches Training, Zusammenhänge von Musik und Bewegung, Handgeräte, Tanzstile und Fitness-Trends. Daneben wird auch Hintergrundwissen zu Anatomie und Physiologie, Planung von Unterrichtsstunden, Grundlagen des Trainings, Führen von Gruppen, zielgruppenspezifischen Besonderheiten sowie zu Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und zu Aufsichts- und Rechtsfragen vermittelt. Die Ausbildung umfasste 120 Lerneinheiten.
Ich freue mich darauf, mit meinen neu gewonnenen Fähigkeiten und daraus entstandenen Ideen die „Estrellas“ weiter zu fördern, zu fordern und sie gemeinsam mit Gina in die nächste Wettkampf-Saison 2015 zu begleiten.
Wünsche allen eine schöne Adventszeit! – Eure Viktoria Potempa