B-Juniorinnen marschieren weiter Richtung Titelverteidigung

 

Nach dem Auswärtssieg in Asemissen ließen die TuS-Mädels auch im ersten Heimspiel gegen JFV Bad Pyrmont keine Zweifel aufkommen!

Abwehrchef Kristina - ohne Fehl und Tadel
Abwehrchef Kristina – ohne Fehl und Tadel

Klares Ziel vor Augen, die Titelverteidigung in der Meisterschaft. Bei nasskaltem Wetter entwickelte sich eine recht einseitige Partie. Die Fans der Grün-Weißen konnten schon früh jubeln, zur Pause insgesamt fünf Mal. Die Gäste aus Bad Pyrmont bemühten sich im zweiten Durchgang etwas mehr für ihre Offensive zu tun. Die gut strukturierte Defensive der Eichholzer mit Kristina, Birte, Celina und Franzi ließ aber kaum was zu.

Franzi - defensiv eine Bank, mit prima Ideen zur Spieleröffnung
Franzi – defensiv eine Bank, mit prima Ideen zur Spieleröffnung

Sie sorgten für einen ruhigen, aber dennoch aufgrund der Witterung ungemütlichen Nachmittag für Ersatz-Keeper Hannah. Die Offensivqualitäten der Krügertruppe dürften sich bereits auch bis nach Niedersachsen herumgesprochen haben. Am Ende kann Eichholz einen 9:0-Kantersieg einfahren und sich auf die kommende Partie vorbereiten. Freitag um 18:30 Uhr erwartet der TuS den FC Fortuna Schlangen in Remmighausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.