Frauen verlieren in Hiddesen – med. Abteilung bleibt im Amt!

Ein legendärer Treppensturz – und die Eichholzer Fußballfrauen kamen beim Auswärtsspiel in Hörste gegen „Angstgegner“ VfL Hiddesen unter die Räder.

Hiddesen und Eichholz beim Anstoß - konzentrieren wir uns auf die kommenden Aufgaben
Hiddesen und Eichholz beim Anstoß – konzentrieren wir uns auf die kommenden Aufgaben

Nach Ausfällen diverser Feldspielerinnen musste Coach Labbe das Team (bzw. den Rest des Teams) mehrfach umbauen. Aber alles Hin- und Her-Schieben nutzte nichts. Zu allem Unglück verletzte sich Keeper Annika bei einem Treppensturz  und konnte heute nicht dabei sein. Des Weiteren brachte kaum eine der Anwesenden annähernd ihre Normalform aufs Feld. Hiddesen spielte die Partie locker runter. Bester „Mann“ auf dem Feld war der Unparteiische, der den TuS nach den wohl grausamsten 90 Minuten dieser Saison beim Stand von 7:0 erlöste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.