Eichholz II und Brakelsiek trennen sich 4:4

Unsere Zweite hatte den TuS Brakelsiek zu Gast – ein Spiel auf Augenhöhe!

In einem intensiven Spiel vergeben die Eichholzer einen 3-Tore-Vorsprung
In einem intensiven Spiel vergeben die Eichholzer einen 3-Tore-Vorsprung

Bei herrlichem Fußballwetter und voller Kulisse lieferten beide TuS eine hoch interessante Partie. Je ein Eigentor der Brakelsieker zu Beginn jeder Halbzeit, sowie zwei schön herausgespielte Treffer der Grün-Weißen brachten das Hosch/Holz-Team zwischenzeitlich sogar mit 4:1 in Front. Die Gäste steckten aber zu keiner Zeit auf, ließen sich auch durch einen verschossenen Elfer nicht beirren. So etwa ab der 60. Spielminute setzten die Brakelsieker alles auf eine Karte, und belohnten sich mit Anschlusstreffer in der 66. Minute. Hochdramatisch wurde es, als den Rot-Schwarzen das 4:3 ca. 10 Minuten vor Schluss gelang. Irgendwie ließen die Eichholzer es nach dem zwischenzeitlichen 4:1 zu locker angehen. Fünf Minuten vor dem Ende kamen die aufopfernd kämpfenden Gäste sogar noch zum 4:4. Nach dem Schlusspfiff brachte T. Holz es auf den Punkt: Den Drei-Tore-Vorsprung darf man so nicht hergeben, da musste heute ein Dreier her…  Brakelsiek bejubelte nach der grandiosen Aufholjagd den Punktgewinn in Remmighausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.