6:2 Eindrucksvolle Revanche! Erste schlägt Waddenhausen-P.

Da bedarf es schon drei Blaue um diesen jungen Mann zu stoppen! Jannik R.
Da bedarf es schon drei Blaue um diesen jungen Mann zu stoppen! Jannik R.

Für viele Kenner der Fußballszene sicher etwas überraschend, mit welcher Deutlichkeit der TuS den aktuellen Tabellen-Fünften FSG Waddenhausen-Pottenhausen mit einem klaren 6:2 nach Hause schickte. Neben dem momentanen Tabellenstand wies eine 0:2-Hinspielniederlage den heutigen Gästen im Vorfeld die Favoritenrolle zu. Die Ertner-Elf erwischte allerdings einen guten Tag. Von Beginn an diktierte der TuS die Begegnung und erspielte sich etliche hervorragende Einschussmöglichkeiten. Pascal Herrmann (16.), Alfonso Cervinara (20.) und Felix Tcheon in der 43. Spielminute sorgten für einen komfortablen 3:0-Pausenstand.

Martin E. motiviert seine Jungs! Dran bleiben und nicht nachlassen...
Martin E. motiviert seine Jungs! Dran bleiben und nicht nachlassen…

Auf dem Weg in die Kabine ermahnte Coach Martin E. seine Jungs, und erinnerte an den verdaddelten 3-Tore-Vorsprung der Zweiten gegen Brakelsiek.

Volles Haus - Eichholzer Fans unterstützen ihre Grün-Weißen
Volles Haus – Eichholzer Fans unterstützen ihre Grün-Weißen

Natürlich erwarteten die vielen Eichholzer Fans nach der Vorstellung ihrer Mannschaft im ersten Durchgang einen Heimsieg. Hoch motiviert kamen die Grün-Weißen wieder auf den Platz. Von Schongang keine Rede… das 4:0 erzielte Jan Eskuchen in der 52. Minute. Nur fünf Minuten später netzte Pascal Herrmann zum 5:0 ein – die Vorentscheidung. Verständlicherweise ließ nun die Konzentration doch etwas nach, prompt markierte Waddenhausen den Anschlusstreffer zum 5:1. Dass Jannik Rother, selbst wenn er nur für eine Halbzeit eingesetzt wird, immer für mindestens einen Treffer gut ist, mussten die Gäste nur wenige Minuten später einsehen. Seinem 6:1 in der 82. Minute ließen die Gäste noch ihren zweiten Treffer folgen. Mit einem in dieser Höhe sicher nicht erwarteten 6:2 schlägt der TuS die FSG Waddenhausen-P. und klettert auf Rang 10 in der Tabelle. Schon am Donnerstag kann der TuS seinen Aufwärtstrend weiter bestätigen! Es steht die Nachholpartie beim TuS Kachtenhausen II an; Anstoß 19:30 Uhr.