Auswärtssieg 1:0 – Frauen festigen Rang 4

Am heutigen Mittwoch Abend fand die Nachholpartie beim direkten Tabellennachbarn TSG Holzhausen/Sylbach II statt.

Alisa
Alisa gegen drei!

Auf dem tiefen Rasen in Waddenhausen nahm der TuS den Kampf an. Leichtfüßig und optisch überlegen agierten zunächst die Gastgeberinnen, konnten ihren Heimvorteil aber nicht in Tore ummünzen. Das Team um Coach Labbe musste sich erst finden, da durch den verletzungsbedingten Ausfall von Julia so etwas wie akuter Stürmernotstand in Eichholz herrschte. Mit zunehmender Zeit bekamen die Grün-Weißen Struktur in ihre Offensivbemühungen, sorgten für Torgefahr. Ein sehenswertes Solo schloss Latsamy mit dem Tor des Tages ab. Zwar waren erst etwa zwanzig Minuten gespielt, doch dieser Führungstreffer gab dem TuS Sicherheit. Mannschaftlich geschlossen spielte der TuS auch im zweiten Durchgang, defensiv sicher und blieb mit Kontern stets gefährlich. Nach 90 kraftraubenden Minuten belohnt sich der TuS mit einem verdienten 1:0-Auswärtssieg. Am Sonntag gastiert der TBV Alverdissen zur nächsten Partie in Remmighausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.