Unspektakulärer 3:1-Sieg der Frauen beim FC Lippe Detmold

Die Pfingst- (Pflicht-) Aufgabe ist erfüllt… Mit einem 3:1-Auswärtssieg kehren die Eichholzer Fußballfrauen aus Bentrup zurück.

Locker schiebt Celine zur Führung ein
Locker schiebt Celine zur Führung ein

Der FC Lippe Detmold verteidigte sein Gehäuse mit aller Macht. Eichholz tat sich schwer auf dem Rasen, an dem die Kleinkinder beim Gänseblümchenpflücken sicher ihre Freude gehabt hätten. Die Gastgeberinnen ermauerten sich ein 0:0 zur Pause, was im FC-Fanblock gebührend gefeiert worden ist. Kurz nach Wiederanpfiff dann doch die Erlösung für den sichtlich nicht zufriedenen Grün-Weißen Anhang. Alisa spielte sich über die rechte Seite durch, passte in die Mitte, wo Celine nur noch einschieben musste. Allzulange freuten sich die Eichholzerinnen aber nicht. Nur wenige Minuten später nutzten die Gastgeberinnen einen ihrer seltenen Vorstöße zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Wieder ließ die Antwort nicht lange auf sich warten, Sarra zog über die linke Seite in den gegnerischen 16er.

Im zweiten Versuch haut Sarra das Leder ins Netz
Im zweiten Versuch haut Sarra das Leder ins Netz

Nach vergeblichem ersten Schussversuch hämmerte sie den Ball aus spitzem Winkel mit Links an den Innenpfosten, von dem er im Netz einschlug. Celine machte mit einem schönen Heber aus 25 Metern Torentfernung den Dreier sicher. Und übrigens… dieses war das Hinspiel! Das nächste Spiel ist am 07.06. um 11:00 Uhr – dann das Rückspiel in Remmighausen gegen den FC Lippe Detmold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.