Prima Aufholjagd nach verpennter erster Hälfte – Frauen 5:6

In der Leichtathletik sagt man dazu „Streichergebnis“… soviel zur ersten Halbzeit des Testspiels der Frauen in Langeland.

Eine gute Chance für Eichholz - Alisa verpasst um Zentimeter
Eine gute Chance für Eichholz – Alisa verpasst um Zentimeter

Mit 4:0 führten furios aufspielende Gastgeberinnen des SV Pömbsen/Langeland/Alhausen/Reelsen, ehe Tina mit einem herrlichen Treffer in den linken Winkel den Halbzeitstand von 4:1 herstellen konnte. Nach klarer Ansage des Trainers, einigen Umstellungen im Team und einer gehörigen Portion Einsatzsteigerung dominierte der TuS die zweite Halbzeit.

Nicole im Mittelfeldduell
Nicole im Mittelfeldduell

An Torchancen und guten Ansätzen mahngelte es ohnehin nicht, doch nun fielen auch die Tore für Grün-Weiß.  Trotzdem blieben die schnellen Außen der Gastgeberinnen weiter brandgefährlich.

Durchgang 2 - Lisa macht die linke Seite dicht
Durchgang 2 – Lisa macht die linke Seite dicht

Die Umstellung von Lisa in die Defensive fruchtete schnell. Immer wieder konnte sie nach ihren Klärungsaktionen mit langen Bällen sogar die Eichholzer Sturmspitzen gut in Szene setzen. Lediglich zwei Konter musste der TuS bei vier eigenen Treffern im zweiten Durchgang hinnehmen. Bereits am kommenden Mittwoch geht´s zum nächsten Testspiel – Anstoß um 19:30 Uhr in Kollerbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.