Zweite landet ersten Sieg – 4:2 gegen Niese

Am Donnerstagabend fand in Remmighausen die Nachholpartie vom zweiten Spieltag statt.

Thomas L. - routiniert stellt der Abwehrspieler den roten Angreifer
Thomas L. – routiniert stellt der Abwehrspieler den roten Angreifer

Im 90 Minuten andauernden Nieselregen setzte sich der TuS am Ende nach Treffern von Felix (15.), Timo (35.), Philip (60.) und Alfonso (82.) mit 4:2 durch. Die Gäste aus Niese gestalteten die Partie über weite Strecken offen, sorgten mit ihren zwei Treffern (70. und 77.) für eine spannende Schlussphase. Coach Jens Hofele zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden. Insbesondere der gute Teamgeist in der ständig neu aufzustellenden Mannschaft aus jungen und erfahreneren Spielern trug zum Erfolg bei. Schon am Sonntag wartet die nächste Aufgabe! Die Dritte des SV Diestelbruch-M. ist zu Gast in Remmighausen – Anstoß: 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.