Zweite wieder mit viel Erfahrung – 10:3 gegen Lippe Detmold

Wie sooft in den letzten Wochen war die Zweite Mannschaft auch im heutigen Meisterschaftsspiel gegen den FC Lippe Detmold wieder mit vielen Spielern der alten Herren am Start.

Mirko im Mittelfeld mit artistischer Einlage
Mirko im Mittelfeld mit artistischer Einlage

Von Beginn an machte sich die exzellente Mischung aus jungen und erfahreneren Kickern positiv bemerkbar. Besonderes Highlight war sicher der von Keeper-Legende Ralf Lukas grandios gehaltene Strafstoß im ersten Durchgang!

Ärgerlich nach dem gehaltenen Elfer - Ralf Lukas hier in der Torwartecke erwischt
Ärgerlich nach dem gehaltenen Elfer – Ralf Lukas hier in der Torwartecke erwischt

Schon zur Pause führten die Eichholzer mit 6:0. Einzig zu Beginn der zweiten Halbzeit trauten sich die Gäste mehr zu, kamen in der Phase auch zu drei Treffern.

Sven treibt den Ball - mit gutem Blick für die Mitspieler
Sven treibt den Ball – mit gutem Blick für die Mitspieler

Ansonsten diktierte der TuS und entschied die torreiche Begegnung am Ende verdientermaßen mit 10:3 für sich.

Tore:   5 x Felix Tcheon (7´, 35´,  61´,  87´,  89´)   3 x Omer Aliov (16´, 39´, 40´)  je 1x  Ross Covill (6´) und  Tobias Müller (68´)