10. Ordentliche Vorstandssitzung am 03. November 2015

Vorsitzende

  • Gelder für die Jugendförderung anfordern
  • Aufräumarbeiten, an der Turnhalle Eichholz, abgeschlossen

  • D. Wilberg wirkt im Flüchtlingskreis mit und berichtet über Aktivitäten, wobei bereits einige Flüchtlinge im Verein aktiv sind und von den Abteilungen betreut werden sollen! Hierzu wird noch ein Fleier in verschiedenen Sprachen erstellt
  • C. Schaefer kümmert sich um Anmeldung, Versicherung, Anträge an Ämter und um die Beantwortung von Fragen der Flüchtlinge zu den Sportarten im TuS
  • C. Schäfer nahm an einer Info-Veranstaltung “ Ehrenamt“ beim FuL-Kreis für den TuS teil, bei dem von 42 Vereinen nur ca. 1/3 der Vereine vertreten waren
  • A. Schwartmann u. U. Kaiser vertraten den TuS bei den 3 gleichzeitig stattfindenden Veranstaltungen, beim „Runden Tisch“, beim Stadtsportverband Detmold, der die dort behandelten Themen noch per Rundschreiben näher erläutern wird

Kassenwarte

  • Zuschüsse sind alle eingegangen
  • Gelder für Trainer, Übungsleiter und Helfer beantragen
  • Sparkasse hat die Gebühren umgestellt, was zu erheblicher Mehrbelastung im  Haushalt führt, wobei der Verein sonst immer, als gemeinnütziger Verein, von Sparkassen unterstützt wird
  • Die Etatabrechnung zum 30. September 2015 ist erstellt
  • Die Mitgliederzahlen sind Anfang November 2015 weiter auf 1.049 gestiegen
  • Die Außenstände bei den Beitragszahlern sind immer noch sehr hoch

Schriftführer

  • Die Zuschüsse für den TuS sind alle beantragt worden
Medienbeauftragter
  • Überarbeitung der Homepage des TuS
  • Vorbereitung zur Zusammenführung Facebook und TuS Homepage
  • Anfang 2016 soll die Zusammenführung beginnen und laufen

Sozialwart

  • Warte noch immer auf die Rückläufer von Unfallmeldungen

Vereinsjugend

  • Bescheinigungen für das Amt, auch für Flüchtlinge werden weiter ausgestellt
  • Am 21. Dezember 2015,  Ordentlicher Vereinsjugendtag
  • Festausschuss für Weihnachtsmarkt bestätigt alle Termine
  • Laternenumzug, Freitag 06. Nov. 2015, wird überwiegend vom TuS durchgeführt
  • Gleichzeitig, 06.11.2015, um 19.00 Uhr, Meisterschaftsspiel der B2-Mädchen

Schachabteilung

  • Im Vereinspokal ist die 2 Runde von 7 Runden gespielt
  • 1. Mannschaft hat ihr Spiel gegen Enger mit 6,5 zu 1,5 Brettpunkten gewonnen und steht nach 2 Spielen auf Platz 4 von 10 in der Verbandsklasse
  • Nächstes Spiel 1. Mannschaft hier am 08.11.2015 gegen Bad Lippspringe
  • 2. Mannschaft hat mit 4 zu 2 Brettpunkten gegen Lage gewonnen und ist Tabellenführer, spielt am 21. Nov. 2015 in Bad Salzuflen
  • Abteilungsversammlung ist am 12. November 2015

Turn- und Leichtathletikabteilung

  • Mikados und Smarties tanzen auf Lebenshilfe Herbstball im Atrium in Detmold
  • Teilnahme an Info-Veranstaltung Stadtsportverband DT, dort mit der Bitte um Infos, zu einer Zusammenarbeit mit einem Sozialarbeiter
  • Parksituation an Halle Eichholz kritisch, wenn Schiedsrichter zwecks Ausbildung alle Zuwege und Einfahrten blockieren, muss umgeparkt werden und      Rettungswagen gelangen im unteren Drittel der Straße nicht zu den Anwohnern
  • Crazy Angels und Saphira beim Bühnenprogramm auf dem Weihnachtsmarkt
  • Trainerinnenfortbildung durch einen professionellen Trainer angedacht

Handballabteilung

  • 1. Damenmannschaft, zuletzt mit Negativserie, belegt einen letzten Tabellenplatz
  • Herren stehen auf dem 2. Platz und haben erst 1 Punkt abgegeben, wobei das Trainergespann gute Arbeit leistet
  • Die weibliche C-Jugend spielt in der Oberliga im unteren Mittelfeld und die Entscheidung in dieser Liga zu spielen war richtig

Fußballabteilung

  • Die 1. Mannschaft spielt um den Klassenerhalt unter ihrem neuen Trainer gut mit
  • Für die 2. Mannschaft, die unter Personalmangel leidet, gibt es 3 neue Spieler
  • Die Damen mit Verletzungssorgen, viele Ausfälle, daher keine guten Ergebnisse

Tischtennisabteilung

  • Ansprechpartner G. Mischer Telef. 05231 – 4328

Verschiedenes

  • Gelder für den neuen Trainerstab der Fußball-Herrenmannschaft bewilligt
  • Aufräumarbeiten Vereinsheim, am 14. Nov. 2015, es werden noch Helfer gesucht
  • 50 m langer , 1 m hoher Zaun durch den TuS im Bereich zur Werre in Arbeit
  • Ballfangzaun, am Sportplatz Remmighausen, vermutlich mutwillig beschädigt