Erste geht mit einem 4:1-Sieg in die Winterpause

Fussball! Das wurde am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Remmighausen gespielt.

Sehenswerte Duelle - hier gabs mal den gelben Karton für Serkan
Sehenswerte Duelle – hier gabs mal den gelben Karton für Serkan

Mathews Jungs wollten noch einen dreifachen Punktgewinn einfahren bevor es in die Winterpause geht.  Mit Beginn des Spiels setzte auch der Regen ein und das Spiel wurde schnell. Gleich zu Anfang erarbeiteten sich die Spieler aus Remmighausen gute Einschuss-Möglichkeiten, die jedoch kein Tor zu Stande brachten. Nach 20 Minuten klingelte es das erste mal im Kasten der SG Klüt Wahmbeck. Eine Flanke von der linken Seite verwertete Sven Albrecht gekonnt mit der Innenseite, zuvor hatte T. Tcheon verpasst die Flanke zu verwandeln. Der TUS legte nach und erarbeitete sich zahlreiche Chancen.

Ecke Eichholz! Immer Gefahr für die SG
Ecke Eichholz! Immer Gefahr für die SG

Die SG Klüt kann sich beim Ihrem Torwart bedanken, dass der Volleyschuss von S. Altunbas nach einem Eckball in der 23 min pariert wurde. Nachdem F. Tcheon auf der rechte Seite zugestellt wurde, spielte dieser den Ball auf S. Altunbas zurück, der den Ball mit einer Flanke auf den zweiten Pfosten brachte, wo S. Albrecht die Flanke im Tor vollendete. Die restlichen Minuten der ersten Hälfte spielte der TUS runter bevor es zum Wohlverdienten Pausentee durfte.  Mit Beginn der Zweiten Halbzeit wurde auch die SG stärker und begann recht forsch. Sie kamen zu einigen Torraumszenen, welche jedoch zu keinem Torerfolg führten.  Bei einem Stoppfehler der Wahmbecker setzt P. Lukas entschlossen nach und spitzelt dem Verteidiger den Ball vom Fuß und legt ihn uneigennützig an die sechzehner Kante zurück wo J. Rother steht und das Leder zum 3:0 einschiebt. Nach 60 Minuten musste S. Altunbas nach einem Zusammenstoß mit seinem Gegenspieler leider verletzt ausgewechselt werden. Wir wünschen ihm auf diesem Wege natürlich eine schnelle Genesung.  Kim Oliver Konzelmann übernahm die Position. Der TUS hatte das Zepter weiterhin in der Hand und S. Albrecht unterstrich seine sehr starke Leistung an diesem Spieltag mit seinen dritten Treffer.

Gute Chance verpasst - SG-Keeper erwischt hervorragenden Tag
Gute Chance verpasst – SG-Keeper erwischt hervorragenden Tag

Nach steilem Zuspiel von Rother zog P. Lukas in den Sechzehner und legt wieder sehr mannschaftsdienlich aus dem Fünfmeterraum zurück wo erst T. Tcheon verpasst dann aber Albrecht genau richtig steht und den Ball zum 4:0 in die Machen schiebt. Kurz vor Spielende musste J. Krumme noch ein Gegentor hinnehmen, welches jedoch nur eine Ergebniskosmetik darstellt. Endergebnis 4:1 für den offensivstarken Gastgeber aus Eichholz.   Fazit: Der TUS gewinnt Dank einer starken Mannschaftsleistung verdient das letzte Spiel vor der Winterpause und festigt seinen Platz im Tabellenmittelfeld.