Eichholz 2 unterliegt Tabellenführer

Leider konnte die Zweite nicht in Bestbesetzung antreten. Trotzdem lieferten die Grün-Weißen, verstärkt mit einigen Jahren Erfahrung aus der Alten Herren eine klasse Leistung ab.

Besonders bei hohen Bällen - Eichholz gefährlich
Besonders bei hohen Bällen – Eichholz gefährlich

Nach dem ersten Rückstand egalisierte Bernd Albert, nach dem zweiten zeigte Marc Junker mit dem zwischenzeitlichen 2:2, dass die „Alten“ nicht nur die Mannschaft auffüllen 🙂  Trotzdem übernahm mit zunehmender Zeit das favorisierte Team aus Holzhausen-E. das Kommando. Quasi im Gegenzug netzte Holzhausen erneut ein und führte zur Pause mit 2:3. Auch im zweiten Durchgang verschaffte sich Grün-Weiß den Respekt des Tabellenführers.

Holzhausen konzentriert und mit großem Respekt vor den Heimischen
Holzhausen konzentriert und mit großem Respekt vor den Heimischen

Kurz vor Schluss gelang dem Ligaprimus der Treffer zum 2:4-Endstand. Die heutigen Punkte zu ergattern hatten sich die Gäste sicher einfacher vorgestellt.  Hut ab vor der Leistung der Zweiten – Danke an die „Altmeister“ und ans begeisterte Publikum.